“Herr Ober, bitte einen Big Mac”! Mit Table Service und Klettergerüst gegen Kundenschwund

McDonalds Im Kampf gegen den Kundenschwund wird McDonald’s an den wichtigsten deutschen Standorten künftig einen Ober anbieten, der dann fragt: „Wie hätten Sie Ihren Big Mac? Mit Gurkenscheiben oder lieber mit viel Käse”? Mit einer ungewöhnlichen Aktion versuchte bereits eine Filiale im bayerischen Kaufbeuren, Kunden für die Fast-Food-Location zu gewinnen. Sie wandelten den sonst so kalten „Verkaufsraum” in ein romantisches Edel-Restaurant: Für 19,90 gibt es dort Big Mac und Co. bei Rotwein und Kerzenlicht. In Frankfurt gibt es dagegen nicht nur einen Table-Service sondern auch eine 300 qm große Spielwiese. Weiterlesen →

Irreführung! Geschmacksverstärker- Nur auf den ersten Blick “ohne”

GlutamatLebensmittel mit dieser Werbeaussage sprechen Kunden an, die auf Geschmacksverstärker verzichten wollen, insbesondere auf Glutamat. Zahlreiche Produkte, die laut Werbung ohne diesen Zusatzstoff auskommen, enthalten dennoch Glutamat:

Er versteckt sich in anderen Zutaten, insbesondere im Hefeextrakt, aber auch in Sojaprotein, Tomatenpulver oder Würze und muss dann nicht namentlich in der Zutatenliste angegeben werden. Weiterlesen →

Vorsicht vor giftigen Ostereierfarben!

OsternOstern steht vor der Tür und der Verbrauch von Eiern steigt enorm. Was sollte der Osterhase auch sonst für die Kinder im Garten verstecken? Ostern ohne Eier, einfach undenkbar? Augen auf beim Ostereierkauf!

Die Eier-Branche feiert „einen regelrechten Boom“, auch in Sachen fertig gefärbter Eier im Supermarkt. Doch Vorsicht!

Ein Osterfest ohne bunte Eier ist für viele Familien, vor allem für Kinder, kaum vorstellbar. Doch die Skepsis der Eltern gegenüber Farbstoffen aus dem Supermarkt-Regal ist meist groß – und das ist berechtigt. Es gibt natürliche Alternativen, die wir Ihnen aufzeigen werden. 

Es ist weiß oder auch braun und zu Ostern mit Hilfe von Chemie auch bunt. Bei Eier-Farben werden zwar nur Lebensmittelfarbstoffe zugelassen, die genauso zum Färben von Erfrischungsgetränken, Süßigkeiten, Kuchen und Eis verwendet werden, aber: Manche Farben enthalten Zusatzstoffe, sogenannte Azofarbstoffe, die bei empfindlichen Menschen allergieähnliche Reaktionen auslösen können und als krebserregend gelten.  Weiterlesen →

Rezept – Brot für den Alltag

brot_rezept_1

Ein Brot schnell unkompliziert und zwischendurch gebacken, ohne Zusatzstoffe und ohne Industrie-Enzyme.

Haben Sie schon mal selber Brot gebacken? Wenn der Duft von frisch gebackenem Brot durchs Haus zieht, dann kann keiner widerstehen. Kompliziert ist Brot backen überhaupt nicht, schon gar nicht mit den folgenden Rezepten, das Grundrezept ist immer: Mehl, Hefe oder Sauerteig, Wasser, Salz und Zeit.

Aber mit unserem Rezept geht es auch ganz schnell. Der Teig ist in 5 Minuten zusammengerührt und steht er erstmal im Kühlschrank, dann haben Sie in einer Stunde ein Brot fertig. Trauen Sie sich, es lohnt sich! Weiterlesen →

Rezept – Ein Brot das Ihr Leben verändert

Ein-Brot-das-Ihr-Leben-verändert

Ein Brot das Ihr Leben verändert – Life changing bread

„Ein Brot das Ihr Leben verändert”, so wird momentan in einigen Blogs ein Brot, das nur aus Nüssen, Samen und Haferflocken besteht, beworben.

Life-Changing-Bread heißt es korrekt, durch die reichlich enthaltenen Nüsse und Samen ist das Brot reich an hochwertigen Proteinen, es ist vegan und bis auf die Haferflocken auch glutenfrei. Die Haferflocken können leicht durch Reis- und Hirseflocken oder auch durch grob geschroteten Buchweizen ersetzt werden.

Es gibt auch Studien die aufzeigen, daß die Eiweißbestandteile des Hafers nicht im gleichen Umfang für Zöliakiebetroffenene schädlich sind, wie die Eiweißbestandteile anderer glutenhaltiger Getreidesorten. Bauck bietet auch glutenfreie Haferflocken an. Weiterlesen →

Die Lösung der Eurozone: Die gemeinsame Schuldengrenze – Teil 2

Wie die Banken uns alle fest im Griff haben und warum es ihnen sogar egal ist, ob sie Geld gewinnen oder verlieren.

Wie die Banken uns alle fest im Griff haben und warum es ihnen sogar egal ist, ob sie Geld gewinnen oder verlieren.Im ersten Teil haben wir Ihnen aufgezeigt, wie der Vietnamkrieg und die USA mit der Weltwirtschaftskrise von den 70er-Jahren zusammenhängen. Hier geht’s zum Teil 1: Die Lösung der Eurozone: Die gemeinsame Schuldengrenze

Im zweiten Teil nun wollen wir Ihnen zeigen, wie die Banken uns alle fest unter Kontrolle haben.

„Hierbei spielt es für die systemrelevanten Banken keine Rolle mehr, ob sie Geld verlieren oder nicht, denn die Garanten hierfür sind wir alle, wir alle, die wir „Konten” mit Geld bei den Banken haben.

Früher hatte der Staat die Kontrolle über die Banken, heute haben die Banken die Kontrolle über alles”.

Warum dies so ist, schildern wir Ihnen heute: Weiterlesen →

WikiLeaks: TPP berechtigt Konzerne Länder zu verklagen

TPP3Transpazifische Freihandelsabkommen – TPP

Das Transpazifische Abkommen berechtigt Unternehmen, die lateinamerikanischen Länder zu verklagen.

Das Transpazifische Freihandelsabkommen (kurz TTP, wegen seiner Abkürzung im Englischen) über welches im Geheimen von 12 Ländern verhandelt wird, darunter Peru, Mexiko und die USA, würde den multinationalen Unternehmen erlauben, Regierungen zu verklagen und zu Lasten der Steuerzahler Millionenforderungen als Entschädigung zu stellen, warnt WikiLeaks.

Weiterlesen →

Wenn ich einmal alt bin und auf dem Weg ins Vergessen…

FrauLieber Sohn, liebe Tochter, lieber junger Mensch,

an dem Tag, wo Du erkennst, dass ich alt werde, versuche etwas Geduld mit mir zu haben und versuche, mich zu verstehen.
Wenn ich beim Essen schmutzig werde…. wenn ich mich anders anziehe… sei geduldig, erinnere Dich daran, wie viel Zeit ich damit verbracht habe, Dich diese Dinge zu lehren, als Du noch klein warst… Weiterlesen →

Willkommen im Gruselkabinett! Patente auf Brokkoli und Tomaten bestätigt

Patent2Gentechnik – Patente auf konventionell gezüchtete Pflanzen und Tiere auch in Zukunft möglich

Nach Ansicht der Großen Beschwerdekammer des EPA ist es nach dem europäischen Patentübereinkommen möglich, durch konventionelle Züchtung erzeugte Pflanzenteile wie Früchte und Samen zu patentieren. Dass die konventionelle Züchtung selbst nicht patentierbar sei, stehe dem nicht entgegen. Die Entscheidung ist endgültig.

Nun wollen die Agrarmultis wie Monsanto und Co. nicht nur mehr einzelnes, von ihnen gentechnisch verändertes Saatgut patentieren, sondern gleich die komplette Lebensmittelkette!

Was kommt als nächstes? Weiterlesen →

Wissenschaftlicher Skandal in Großbritannien – Bienen vs. Chemie-Lobby im Weißen Haus

BienenEs steht schlecht um die deutschen Bienen. Sie fehlen nun bei der Bestäubung von Pflanzen und bei der Honigproduktion.

Zur Varoose, zu Viren und Klimawandel kommen noch weitere lebensbedrohende Schäden für die Bienenvölker. Dazu zählen die in der Landwirtschaft verwendeten Neonicotinoide und Monokulturen, die zu einer einseitigen Nektar- und Pollenernährung führen, und andere neu eingeschleppte Krankheitserreger und Parasiten. Weiterlesen →