Frankenstein läßt grüßen – Moskitos aus dem Reagenzglas auf dem Weg nach Florida – Frankenmosquitoes Are Headed to Florida!

MosquitosWenn man den Artikel in den Health Impact News ließt, kann man nur hoffen, dass zukünftig an Europas Flughäfen Desinfektionsschleusen für Flüge aus den USA eingerichtet werden. Denn welche Folgen genetisch modifizierte Moskitos auf die Menscheheit haben werden, ist aus unserer Sicht völlig unabsehbar.

Darum haben wir den  Artikel der Alliance for Natural Health auch für Sie übersetzt.

Genetisch veränderte Moskitos werden vermutlich in den nächsten 1-2 Monaten in den Florida Keys in die Natur ausgesetzt. Wird das zu einer noch schnelleren Verbreitung von Infektionskrankheiten führen? Weiterlesen →

Uruguay – Pepe Mujicas ergreifende Worte an Evo Morales, Präsident von Bolivien

Pepe2Wir haben schon mehrfach über den Präsidenten Pepe Mujica aus Uruguay und seine vorbildlichen Taten berichtet. Er scheidet nun als Präsident aus, denn im Gegensatz zu Bolivien, verbietet die Verfassung von Uruguay eine zweite Amtszeit.

Evo Morales ist in Bolivien bereits seit 2006 Präsident, mit sichtbarem Erfolg. Aufgrund der sehr häufigen Umstürze konnten sich bislang nur wenige über die volle Legislaturperiode halten, nur Evo hat es möglich gemacht und dies nun bereits seit fast 10 Jahren, und er wird nun bis 2020 regieren.

Er hat 2006 mit dem ersten Erlass seiner Amtszeit, sein eigenes Gehalt auf monatlich 15.000 Bolivianos (1.400 Euro) halbiert.

Der uruguayische Präsident, José „Pepe” Mujica, hat seinem bolivianischen Kollegen, Evo Morales, einen emotionalen Brief zum Antritt seiner dritten Amtszeit gesendet. Weiterlesen →

Singapur – Die vertikale Revolution: Agrarwolkenkratzer lösen Hungerproblem

SkyGreens-COMPSingapur ist einer der am dichtesten besiedelten Staaten der Welt. Platz auf der Insel ist Mangelware. Um die einheimische Landwirtschaft zu stärken, wird jetzt in die Höhe gepflanzt.

Im Jahr 2050 sollen neun Milliarden Menschen die Erde bevölkern – wie werden sie ernährt?
Forscher arbeiten derzeit am „Vertical Farming“. Der Agrarwolkenkratzer um die Straßenecke würde dabei mehr als das Hungerproblem lösen. Weiterlesen →

EPA – Die Nahrungsmittelkatastrophe ist absehbar – The coming food disaster

MonsantoStudieDr. David Schubert ist Wissenschaftler am Salk Institut für Biologische Studien. Er hat diesen Artikel für CNN verfasst und auch wenn sich seine Aussagen noch auf die USA beziehen, sollten sie uns in Anbetracht von TTIP zu denken geben.

Wir haben bereits von Dr. David Schubert  ein Dokument veröffentlicht, wo er die Studien von Dr. Seralini verteidigte. Siehe Glyphosat in Brot und Cerealienriegeln.

Man sollte ja eigentlich davon ausgehen  können, dass die U.S. Environmental Protection Agency (EPA) die Interessen der Öffentlichkeit vertritt. Ihre letzten Entscheidungen lassen einen aber daran zweifeln. Besonders eine davon kann dramatische Auswirkungen auf die Lebensmittelversorgung der USA haben. Weiterlesen →

Nestlé ist nicht nur der weltgrößte Mineralwasserproduzent sondern auch Milchunternehmer

NestleNestlé ist der größte Mineralwasserproduzent und Milchproduzent, der weltgrößte Anbieter von Babynahrung, der weltgrößte Konsumgüterhersteller und  Kaffeeproduzent und Nestlé hat eine Tochtergesellschaft namens Nestlé Health Science gegründet, die sich mit Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Herz-Kreislauf-Beschwerden oder Alzheimer beschäftigt. Nestlé ist zudem der größte Anbieter von Tiernahrung.

War Ihnen bekannt, dass Nestlé nicht nur Leitungswasser in ein Lifestyleprodukt verwandelt, sondern auch die größte Molkerei der Welt ist?

Nestlé steht auf Platz 1 der Weltrangliste nach Milchumsatz.

Und wissen Sie, wer die Milch in China populär gemacht hat, obwohl mehr als 90 Prozent der Chinesen keine Milch vertragen, genau: Nestlé.

Chinas Durst auf Milch wird weitgehend von einigen wenigen in- und ausländischen Großunternehmen gestillt, darunter Schweizer Nestlé, Danone aus Frankreich, sowie CampinaFriesland aus den Niederlanden.

Nachdem eine Studie im Auftrag von Nestlé und Dairy Australia die wachstumsgläubigen Politiker in Beijing überzeugt hatte, dass Kinder durch Milch größer werden, brachte ein landesweites Schulmilchprogramm, das 1998 gestartet wurde, den Durchbruch für den Konsum von Milch, Milchpulver und Joghurt.

In unserem Beitrag beschäftigen wir uns mit Nestlé als weltgrößter Milchproduzent.

Weiterlesen →

Guten Appetit!? Radioaktive Belastung in britischen Lebensmitteln

Atom3In Sellafield steht der älteste und größte Atomkomplex in Europa und eine Wiederaufbereitungsanlage. Die Anlage wird zur Lagerung gigantischer Mengen nuklearer Abfälle verwendet.

Die Atomanlage in Sellafield steht seit langem in der Kritik. Immer wieder ist es dort zu Pannen gekommen. So wurde im Januar 2014 erhöhte Strahlung gemessen, wir Netzfrauen hatten darüber berichtet. Erhöhte Radioaktivität im ältesten Atomkomplex Europas.

Es erreichte uns eine Meldung aus England, dass britische Lebensmitteln radioaktiv belastet sind.

In England wird übrigens ein neues Atomkraftwerk gebaut, mit Hilfe von Subventionen aus der EU. Und radioaktiv verseuchte Lebensmittel in Schottland betrifft uns alle und alle sollten es erfahren. Weiterlesen →

Denken Sie mal drüber nach…

altes-ehepaarHeute haben wir größere Häuser, jedoch kleinere Familien …
Mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit …
Wir haben einen höheren Bildungsgrad mit mehr Wissen, aber weniger gesunden Menschenverstand und Urteilsvermögen …
Wir haben mehr Experten, aber mehr Probleme …
Mehr Medizin, aber weniger gute Gesundheit …

Wir geben uns zu unbekümmert
Lachen zuwenig
Werden zu schnell ärgerlich
Stehen zu spät auf Weiterlesen →

Antibiotika resistenter Keim – bereits 12 Tote in Kieler Uniklinik – keine Entwarnung

Kiel1Im Universitätsklinikum Kiel ist ein weiterer mit multiresistentem Keim infizierter Patient gestorben. Damit erhöhte sich die Zahl der Toten auf zwölf, sagte Klinikchef Jens Scholz gestern bei einer Pressekonferenz.

Ein gegen Antibiotika resistenter Keim hat sich im Universitätskrankenhaus in Kiel ausgebreitet. 14 Patienten infizierten sich – 5 Patienten starben, dieses haben wir vor drei Tagen berichtet, mittlerweile sind 12 Patienten gestorben. Siehe Antibiotika resistenter Keim – Fünf Patienten sterben in UKSH Kiel 14 Menschen infiziert

Seit Mitte Dezember wurde laut Scholz bei insgesamt 31 Patienten – einschließlich der 12 Gestorbenen – der gegen nahezu alle Antibiotika resistente Keim festgestellt. Aktuell liegen 16 auf den Keim positiv getestete Patienten im Klinikum. Maximal sechs weitere Patienten könnten noch befallen sein. Weiterlesen →

Pfui! Fernsehkoch Jamie Oliver unterstützt Monsanto und Bill Gates in Brüssel für GVO

JamieOliverPhilanthropie und GVO – Schrecken ohne Ende

Manchmal – aber nur manchmal – möchte man auch als Netzfrau die Contenance verlieren dürfen und laut und deutlich „Sch..e“ schreien. So laut, dass es in Brüssel, in den USA und überhaupt in der ganzen Welt auch gehört wird. Aber gut. Man ist ja abgeklärt und bleibt netzfrauengerecht sachlich. Was uns so echauffiert? Weiterlesen →