Syrien, Irak Ukraine: Ein bisschen Krieg geht nicht und einen guten Krieg gibt es nicht

normal-infografik_1146_Anzahl_der_der_nuklearen_Sprengkoepfe_nYes You Can – Rückgabe des Friedensnobelpreises

Wir fordern die Friedensnobelpreisträger Obama und die Europäische Union auf, den Nobelpreis zurückzugeben. Denn nur wer in Frieden investiert, sollte diese Auszeichnung auch bekommen.

Die NATO prüft offenbar bereits, Waffen und Material einer neuen Schnelleingreiftruppe für die Ostflanke direkt in den betroffenen Ländern wie Estland, Lettland und Litauen zu deponieren.

Noch immer gibt es weltweit mehr als 17.000 Atomwaffen, über 90 Prozent davon gehören Russland und den USA. Weiterlesen →

EILT! Sand-Abbau stoppen – Lebensraum Wald retten

Buschbellgr

Meine Kinder lieben ihn, den Buschbeller Wald. Und mein Dackel auch. Über am Wegrand liegende Bäumen und Steine balancieren sie alle gern. Er ist Ziel von Familienausflügen mit meinen Eltern, die ganz in der Nähe wohnen.

140 Jahre alte Eichen und Buchen sind dort zu sehen und wenn der Dackel mal nicht kläfft, entdeckt man seltene Vogelarten. Auch Feuersalamander soll es dort geben. Danach suchen dann die Großeltern mit den Kids, wenn die nervigen Eltern nicht dabei sind und das quirlige Dackeltier.

Doch nun soll der Buschbeller Wald weichen. Für einen Rohstoff, der uns ebenfalls vor allem aus unserer Kindheit bekannt ist. Hätten wir jemals gedacht, dass wir eines Tages entscheiden müssten, das eine Wunder der Natur gegen das andere einzutauschen? Aus wirtschaftlichen Gründen?

Es geht um Sand – und um viel Geld!

Weiterlesen →

Alkohol am Steuer – Brief einer Tochter: Warum Mami ?

Netzfrauen AlkoholTod einer Unschuldigen durch Alkohol am Steuer

Brief einer Tochter
Warum Mami ?

“Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte.

Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol.

Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Weiterlesen →

Frauenarmut – Wir träumten vom Leben, aber nicht in Armut

Netzfrauen -ArmutArmut in Deutschland ist ein Thema, das viele nicht wahrhaben wollen. Aber auch bei uns klafft die Schere zwischen denen, die viel Geld besitzen und denen, die gar keines haben, immer weiter auseinander.

Gerade Frauen sind immer öfter von Armut betroffen. Sie versorgen den Haushalt, kümmern sich um Kinder, Kranke und Alte und bekommen dafür kein Geld. Sie haben schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, und wenn sie eine Stelle bekommen, verdienen sie trotz gleicher Qualifikation immer noch weniger als Männer. Weiterlesen →

1,35 Millionen Hektar Wildnis in der kanadischen Arktis für Fracking freigegeben

yukoFracking in der kanadischen Arktis

Das Dröhnen der Bohrer ist immer häufiger zu hören in der kanadischen Arktis. Unternehmen konkurrieren um die 2-3 Milliarden Barrels Schieferöl in den nordwestlichen Territorien, deren Regierung die Forderung von indigenen Nationen und Wissenschaftlern nach einem Moratorium bis zur abgeschlossenen Überprüfung der Auswirkungen von Fracking ignoriert.

Es besteht echte Angst um das Grundwasser, um die Gesundheit und die Sicherheit der in der Region lebenden Menschen und Sorge darüber, wie das Fracking zu den globalen Treibhausgasemissionen beitragen wird.

Weiterlesen →

Mitarbeitershitstorm bei Europas größtem Versicherungskonzern

netzfrauen AlliantAllianz wird nächstes Jahr 125, doch vielen Angestellten von Europas größtem Versicherungskonzern ist nicht zum Feiern zu mute.Der Versicherungskonzern verweigert zum 125-jährigen Jubiläum eine, wie sonst bei Jubiläen üblich,Sonderzahlung auszuzahlen.

Im firmeneigenen Intranet der Allianz ist ein Shitstorm entbrannt, an dem sich mehr als 300 Mitarbeiter beteiligten. „Ein Weltkonzern mit einem jährlichen Gewinn von zehn Milliarden Euro sollte in der Lage sein, bei seinem 125-jährigen Jubiläum sowohl der Gesellschaft als auch seinen Mitarbeitern etwas zurückzugeben“, zitiert die Süddeutsche einen Angestellten. Ein anderer schreibt: „Der Vorstand der Allianz hat den Wert der Mitarbeiter geschätzt. Ermittelter Wert = 0“. Weiterlesen →

Zum Gysi Nr. 1

Netzfrauen HaushaltsdebatteAm Donnerstag hat Gysi amtshalber bei Haushaltsdebatte im Bundestag das erste Wort, denn in der Generalaussprache steht dem Oppositionsführer das Recht zur ersten Attacke zu. Gysi hat sich diesmal Wolfgang Schäuble ausgeguckt

.”Ich muss Sie fragen, Herr Schäuble: Stimmt es, dass Sie ernsthaft darüber nachdenken, die Bundesstraßen zu verkaufen? Also wirklich, lassen Sie den ganzen Quatsch mit der Maut. Das bringt nichts, liebe CSU. Packen Sie die einfach weg. Weiterlesen →

Ebola: Bill Gates Faible für Impfstoffe – Brief an Bill Gates

Bill

Microsoft-Gründer Bill Gates gibt 50.Millionen Dollar für Ebola-Bekämpfung. Mit dem Geld soll die Entwicklung von Therapien und Impfstoffen beschleunigt werden, die helfen könnten, die Epidemie zu beenden und neue Ausbrüche zu vermeiden.

Gates zählt mit einem geschätzten Vermögen von mehr als 70 Milliarden US-Dollar zu den reichsten Männern der Welt. Die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung, mit der sich das Paar gegen Armut und Krankheiten engagiert, gilt als die größte private Stiftung der Welt. Weiterlesen →

Warum wird Zucker eigentlich nicht schlecht?

marmeladeZucker gehört zu den wenigen Lebensmitteln, die kein Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung haben – aber wieso eigentlich nicht?

Zucker wird zur Konservierung benutzt. Jeder, der schon einmal Marmelade gekocht hat, weiß, wie viel Zucker dafür gebraucht wird, egal, ob Rohrzucker oder weißer Zucker. Und warum schimmelt die dann höchst selten?

Weiterlesen →

Nestlés Lieferant bekommt Patent auf menschliche Zellen – Wem gehört der menschliche Körper?

Netzfrauen ZellenWillkommen im Gruselkabinett!

Nein, Sie haben sich nicht verlaufen. Was wir Ihnen nun berichten, ist Realität und stammt nicht aus einem Science Fiction. Auch der Mensch bleibt vomPatentierungswahn nicht verschont.

Ein Patent auf Leben?

Ein amerikanisches Unternehmen wurde Ende August ein US-Patent auf die automatisierte Produktion von Zellen erteilt, die zu jeder beliebigen der mehr als 200 im Körper vorhandenen Zellarten wachsen kann.

Weiterlesen →