Monsanto go home – Petition!

Monsanto go home

Monsanto go home

Monsanto muss gestoppt werden! Petition!

Umstrittener Gen-Mais kommt nach Europa!

Nachdem dieser Konzern entgegen halbseidener Ankündigungen nun von der EU die Genehmigung von Mais “Smartstax” zur Einfuhr erhalten wird, muss gehandelt werden. Monsanto greift, wie Sie wissen, weltweit nach den Nahrungsressourcen und setzt auf 100% Gentechnik auf den Äckern dieser Welt.

“Smatstax” produziert sechs verschiedene Insektengifte und ist resistent gegenüber zwei Unkrautvernichtungsmittel (Glyphosat und Glufosinat)) .

Monsanto muss gestoppt werden!

Bitte unterzeichnen Sie diese Petition und helfen Sie mit, diese in Europa und in allen Teilen der Welt zu verbreiten.

“Wir die Unterzeichner der Petition “Monsanto go home” fordern Sie auf, im Interesse der europäischen Bevölkerung und der Bevölkerung weltweit, vor allem die Gesundheit und das Wohl der Menschen und deren Willen zu beachten. Es kann und darf nicht sein, dass ein Konzern nach der weltweiten Kontrolle über unser aller Nahrung greift. Wir in Europa wollen keine Gentechnik im Essen, kein genteschnisch verändertes Saatgut, kein Glyphosat auf dem Acker, giftfreie Nahrung, freies Saatgut, freie Bauern, Sortenvielfalt, gesundes Essen. Wir wollen selbst entscheiden, was wir essen. Daher wollen wir Monsanto nicht. Wir wollen kein Genfood auf unseren Tellern. Wir fordern: Keinen “Monsanto Patriot Act” über die Hintertür des US-EU Freihandels! Wir fordern ein ausnahmsloses Verbot von GVO-Anbau in der Europäischen Union! Wir fordern, Smartstax nicht in der EU als Futtermittel und Nahrungsmittel zu genehmigen! Wir lehnen den neuen Entwurf der Saatgutrichtlinie zu Lasten der Biodiversität ab.”

Zur Petition !

Weitere Infos über Monsanto finden Sie hier:

Why this is important

„Seeds can serve, to the needs to meet a quickly growing world population 82,947,000 per year. For this reason we want to form the agriculture Really with lasting effect, 100% of GVO cultivation in monocultures. To gain more – from every hectare of farmland one can create, to every raindrop, every sowing grain with 13.504 milliard dollars of turnover in 2012. And to improve around most valuable of all resources: Hence, we do the life of the people, them in the ruin and how in India, in the suicide.In the whole world pile up disagreeable experiences with the group of Monsanto which reaches for all what puts out our life.
Primarily, our food. Monsanto counts to the world-biggest agrarian group. About the EU-seeds order and about patent applications for animals and plants in the European Union, this tries for many years in Europe the breakthrough. The EU persons responsible bend more and more. With the cultivation of genetic maize MON 810 in (still) Spain, hatt de group the foot in the door.Do we want in Europe?
Do we want Genfood?
Do we want genetic-contaminated fields?
Want we to be dependent on Monsanto?We demand no “Monsanto of patriot Act” about the back door of the US-EU of free trade!
We demand a ban without exception of GVO cultivation in the European Union!
We demand Smartstax not to approve in the EU to as a feed and food!
We reject the new draught seeds directive to loads of the biodiversity.

Petition 

More information about monsanto

Netzfrau Doro Schreier

Quelle. Petition: Monsanto go home 

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Monsanto is an international criminal corporation. It has manipulated governments. Falsified research on it’s products and is spreading literal poison around the world, destroying the health of people, animals and eco-systems and should be prosecuted for this.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.