Von Deutschlands Millionären, Milliardären, Suppenküchen und Tafeln

GEDSC DIGITAL CAMERADie 500 reichsten Deutschen haben im Jahr 2013 ihren Wohlstand um 5,5 % vermehrt. Euro-Krise? Nein, nicht für Deutschlands Reichste:

– Ein Millionär verfügt über ein Vermögen von mindestens einer Million Euro oder Dollar. 2013 gab es 892 000 Euro-Millionäre in Deutschland.[1]

– Ein Milliardär verfügt über ein Vermögen von mindestens einer Milliarde Euro oder Dollar. Die Anzahl der Milliardenvermögen 2013 in Deutschland beträgt 135 (Vorjahr 115). Ein neuer Höchststand.[2]

Auch die Einrichtungen der Tafeln haben sich vermehrt:

2001 gab es 290 Tafeln,

2006 gab es 480 Tafeln,

2010 gab es 877 Tafeln,

2012 gab es 906 Tafeln.

Laut einer IFRC-Studie geht hervor, dass 120 Millionen Europäer armutsgefährdet sind.[3]

© 2013 Netzfrau Birgitt Becker


[1] D.A.CH-Vermögensreport 2013

[2] manager magazin online 7.10.2013

[3] http://www.ifrc.org/PageFiles/134339/1260300-Economic%20crisis%20Report_EN_LR.pdf

Dazu auch: Der verschönte Armutsbericht

Wenn eine ganze Generation ihren Mut verliert – Europas Jugend braucht eine Perspektive – nicht morgen, sondern heute!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.