E-Mail-Betrug: Gefälschte Telekom-Rechnung bringt Virus mit!

Telekom_FakeAktuell sind etliche gefälschte Mails im Umlauf, die Dateien oder Links enthalten, die auf einem Rechner schädliche Software installieren können.

In den Mails befindet sich ein Dateianhang, der angeblich die aktuelle Rechnung von der Deutschen Telekom darstellen soll.

Der einzige Unterschied zur Originalrechnung ist, dass im Anhang eine ZIP-Datei liegt und kein PDF wie üblich!

Wer derzeit eine Online-Rechnung der Deutschen Telekom in seinem Postfach findet wie unser Administrator, sollte vorsichtig sein: Betrüger verschicken Fälschungen, die dem Original täuschend ähnlich sehen. Doch diese haben einen Virus mit im Gepäck, daher den Datei-Anhang nicht öffnen und sofort löschen. 

Das Problem ist nicht neu: Erst im Februar und im Mai 2013  hatte die Telekom vor falschen Rechnungen gewarnt.

Nachdem erst vor zwei Wochen Congstar, eine in Köln ansässige Tochter der Deutschen Telekom betroffen war, nun also wieder die Telekom selbst. Noch konnten wir von der Deutschen Telekom keine Stellungnahme finden. Seien Sie bitte vorsichtig und verwenden Sie  ein aktuelles Virenschutzprogramm. 

Heute erhielten wir dieses Exemplar per Mail:

Telekom_Fake

Netzfrauen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.