VIDEO – Vier Minuten, die sich lohnen

BrandonDas Ende der Welt naht

Wenn wir es schaffen, das zu erkennen und darin eine Chance zu sehen, können wir gemeinsam viel verändern. Lösen wir uns aus unserem fremdgesteuerten Zustand irgendwo zwischen Komfortzone und Ignoranz und nutzen wir unsere Chance – eine zweite wird es wahrscheinlich nicht geben!

Englisches Video mit deutschem Untertitel/English Video with german subtitle

Vier Minuten, die sich lohnen

Das nachfolgende Video dauert knapp vier Minuten. Machen Sie sich die Mühe, den deutschen Untertitel zu lesen – wir versprechen, es lohnt sich!

Sie sehen kein Video? Dann klicken Sie hier zum youtube-Video. Brandon Sloan.

Wir können etwas verändern

Freundlichkeit ist nicht schwer und kostet nicht viel. Wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen, macht auch etwas mit unserem Leben, mit unserer Einstellung. Wie man in den Wald ruft, so schallt es bekanntlich hinaus – und so werden sich nicht nur jene besser fühlen, denen wir unsere Freundlichkeit entgegenbringen, sondern am Ende auch wir selbst.

Wenn wir achtsamer sind, ehrlich zu uns selbst und kompromissbereit, ist Veränderung machbar. Nicht ein Einzelner wird die Welt verändern. Aber jeder Einzelne kann Teil dieser Veränderung sein, auf dem Weg in eine neue Welt.

Das Ende der Welt naht – zumindest das Ende der Welt, so wie sie jetzt ist…

Verteilen Sie diesen Artikel, damit das Video sich in alle Welt verbreitet und damit weltweit möglichst viele Menschen an der Veränderung mitwirken können.

„Was eine/r nicht schafft, schaffen viele!“

Die Netzfrauen

Lesen Sie außerdem:

UN-Klimagipfel: Klimawandel ist die größte Gefahr für die Menschheit

Grundrechte nicht dem Terror opfern

Mobbing: Einmal durch die Hölle und zurück

PATCH ADAMS – Robin Williams letzte Video-Botschaft an eine unheilbar erkrankte Frau

Glück kann man nicht auf morgen verschieben – Leben ist jetzt und hier

GEMEINSAMKEIT!! Nicht GEGENEINANDER!

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Wer ist Brandon Sloan? Gibt es mehr Informationen über ihn?

    Google spuckt nicht viel aus.

    Lg, Alex

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.