Weltweit Proteste gegen Monsanto – Worldwide March against Monsanto – Pictures and Videos!

March1Worldwide March against Monsanto – Pictures and Videos!
Am 23. Mai 2015 nahmen Millionen Menschen aus der ganzen Welt am „March against Monsanto“ teil.

421 Städte in 48 Ländern protestierten gegen Monsanto!

Sie fordern den dauerhaften Boykott von gentechnisch veränderten Lebensmitteln und anderen schädlichen Agrochemikalien. Die Demonstrationen fanden auf sechs Kontinenten statt.

Millionen Monsanto-Gegner gingen weltweit auf die Straße, Afrika, Amerika, Europa, Australien, Indien ….

Sofern Sie in den Medien oder der Presse in den letzten Tagen eine Berichterstattung erwartet haben, werden Sie enttäuscht sein.

Die Netzfrauen haben viele Eindrücke für Sie vom heutigen Tag zusammengetragen.

Folgende gemeldete Demonstrationsorte liegen uns selbst anhand von Bildern und zum Teil auch mit Videos vor

MAM9

Frankreich:

ACCRA/Ghana
MAMGhana

 

Afrika: Ghana – South Africa, Cape Town – South Africa, Johannisburg – Zaire Amerika: Florida, Miami – Florida, St. Petersburg – Florida, Tampa – Hawaii, Waikiki – Illinnois, Chicago – Kalifornien, Humboldt – Kalifornien, Los Angeles – Kalifornien, San Francisco – Massachusetts, Boston – Michigan, Ann Arbor – Minnesota, Moorhead – Minnesota, St. Paul – Missouri, St. Louis (Monsanto, Headquarters) – Nevada, Las Vegas – New York, New York – Ontario, London – Oregon, Portland – Pennsylvania, Harrisburg – Pennsylvania, Lancaster – Texas, Austin – Texas, Dallas – Utah, Salt Lake City – Washington D.C. – Wisconsin, Milwaukee

Paris MAMParis  

  South Africa Eingebetteter Bild-Link Strasbourg Zürich Eingebetteter Bild-Link Düsseldorf – Germany

Argentina: „Millones contra Monsanto“

Sofia Esmeralda Gatica – Argentinien Basel Eingebetteter Bild-Link Bregenz  Innsbruck 

Stockholm -Schweden

Wir freuen uns über solch ein weltweites Engagement und fühlen uns bestärkt, weiterhin am Thema dran zu bleiben, aufzuklären und versprechen: wir lassen uns nicht unterkriegen und erst recht nicht den Mund verbieten.

Was eine nicht schafft – schaffen wir zusammen.

Netzfrauen

Millionen Menschen beim March against Monsanto – und die Medien schweigen!

Offener Brief an ORF- Fehlende Berichterstattung March against Monsanto 2014

Offener Brief an ZDF heute – Fehlende Berichterstattung March against Monsanto 2014

Offener Brief an ARD Tagesschau – Fehlende Berichterstattung March against Monsanto 2014

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Es sind immer die, die gegen alles und jedes sind, die, die immer auf Kosten der Gesellschaft leben.

  2. Es sind immer die Knuts dieser Welt,die Zusammenhänge nicht begreifen und aus Reflex alles in Abrede stellen was sie nicht verstehen..
    Ps.:Keine Angst,Knut und schlaf schön weiter..

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.