Gedanken eines ehemaligen Kindes- „Als Du dachtest, ich würde nicht hinsehen“

Alena2„Wenn Du wissen willst, was Deine Kinder von Dir halten, blicke tief in ihre Augen.
Sie sind der Spiegel unserer Worte und Taten, sie sind unbestechlich und beobachten mehr, als wir denken und glauben!“
Alexander Rykow

Viele Eltern und Großeltern glauben, dass ihre Kinder und Enkelkinder am meisten durch das lernen, was sie ihnen erzählen, aber es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass das nicht stimmt. Die allergrößte Wirkung erzielen wir bei unseren Kindern und Enkelkindern durch unser Vorbild im Handeln und Reden.

Gedanken eines ehemaligen Kindes

Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen,
sah ich, dass du mein erstes selbst
gemaltes Bild an den Kühlschrank hängtest,
und ich bekam sofort Lust, ein weiteres zu malen.

Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen,
sah ich dich eine streunende Katze füttern
und ich lernte, dass es gut ist, freundlich zu Tieren zu sein.
Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen,
sah ich dich meinen Lieblingskuchen für mich backen
und ich lernte, dass die kleinen Dinge
die besonderen Dinge im Leben sein können.

Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen,
sah ich dich eine Mahlzeit kochen
und sie zu einem kranken Freund bringen,
und ich lernte, dass wir einander helfen
und uns umeinander sorgen müssen.

Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen,
sah ich, wie du mit deinen Pflichten umgingst,,
selbst wenn du dich nicht wohl fühltest, und ich lernte,
dass ich als Erwachsener verantwortungsbewusst sein sollte.

Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen,
sah ich Tränen aus deinen Augen tropfen und ich lernte,
dass Dinge manchmal schmerzen
und dass es in Ordnung ist zu weinen.

Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen,
sah ich, dass du dich um Dinge kümmertest,
und ich wollte selbst auch
zu jemandem werden, der sein Bestes gibt.

Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen,
lernte ich die meisten Lektionen des Lebens,
die ich beherrschen musste,
um als Erwachsener zu einer guten
und produktiven Person zu werden.

Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen,
schaute ich dich an und wollte sagen: „Danke für all die Dinge,
die ich sah, als du dachtest, ich würde nicht hinsehen.“

(Autor unbekannt)

Unterschätzt Eure Kinder und Enkelkinder nicht! Sie beobachten mehr, als wir denken, und sie nehmen sich uns zum Vorbild. Das sollten wir täglich bedenken bei allem was wir tun und was wir sagen.

Netzfrauen

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Eine wunderbare Plattform, vielseitig und sehr bereichernd. Sie trifft vollumfänglich meine Lebenseinstellung, Ideale und auch Vidionen.
    Ich würde mich sehr gerne mit meinen Möglichkeiten, auch über unsere eigene Plattform mit einbringen.
    Ein ganz herzliches Dankeschön für die Zusammenfügung von allem dem was in seiner Essenz letztendlich uns alle betrifft.
    Elisa

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.