Video – Earthlings / Erdlinge

EarthlingsEin abendfüllender Film über die absolute Abhängigkeit der Menschheit von Tieren sowie unsere völlige Missachtung ihnen gegenüber.

„Earthlings“ ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge über die absolute Abhängigkeit der Menschheit von Tieren (als Haustiere, Nahrung, Kleidung, zur Unterhaltung und in der wissenschaftlichen Forschung), veranschaulicht aber auch unsere Geringschätzung gegenüber diesen so-genannten „nicht-menschlichen Versorgern“.

Sprecher des Films ist der Oscar-nominierte Joaquin Phoenix („Gladiator“), die Filmmusik schrieb der mit Platin ausgezeichnete Künstler Moby. Der Film bietet detaillierte Einblicke in Tierhandlungen, Welpen-Fabriken und Tierheime sowie Massentierhaltungen, den Leder- und Pelzhandel, die Sport- und Unterhaltungsindustrie und schließlich den medizinischen und wissenschaftlichen Beruf.

„Earthlings“ verwendet versteckte Kameras und vorher nicht gezeigtes Filmmaterial, um die täglichen Praktiken einiger der größten Industrien der Welt aufzuzeichnen, deren aller Profit vollständig auf Tieren beruht. Kraftvoll, informativ und zum Nachdenken anregend, ist „Earthlings“ mit Abstand die umfassendste jemals produzierte Dokumentation zum Verhältnis zwischen Natur, Tieren und menschlichen Wirtschaftsinteressen. Es existieren viele würdige Tierrechtsfilme, aber dieser Film geht über das Bisherige hinaus.

Zum Film : http://www.earthlings.de/

Weitere Infos:

Video – Was Massentierhaltung anrichtet – Nie wieder Fleisch?

„Tierfabrik Deutschland“ Von Billigfleisch und Wegwerfküken – Garn aus Schlachtabfall

Schweine für den Müllcontainer- Warum ist das Fleisch so billig und woher kommt es?

Fleisch-Monopoly auf Kosten der Steuerzahler

Massentierhaltung unter Wasser – 9 Dinge, die jeder über Fischfarmen wissen sollte

Tierfabrik Deutschland“ Von Billigfleisch und Wegwerfküken – Garn aus Schlachtabfall

Netzfrauen

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Das ist eine Thematik, mit der ich mich nur lesend beschäftige. Nicht, weil ich nah am Wasser gebaut hätte, aber ich bin auf dem Land groß geworden.

    Die Tiervölker haben denselben Anspruch auf die Erde wie die Menschenvölker. Ein Veganer bin ich deshalb nicht, auch Tiere essen Tiere.

    Der Mensch ist kein Tier, der ist irgendwas unter dem Tier, ein Irrtum der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.