Error – 29. Februar unbekannt – 1200 Koffer im Flughafen gestrandet

ErrorNicht jedes Jahr hat gleich viele Tage. Regelmäßig gibt es Schaltjahre, die einen zusätzlichen Tag aufweisen, den 29. Februar. Alle vier Jahre gibt es also den 29. Februar. Pech, wenn ein Computersystem dieses nicht kennt, aber was mögen die Passagiere gedacht haben, als sie ohne Ihre Koffer reisen mussten bzw. 48 Stunden auf ihre Koffer warten müssen. 

Der Flughafen Düsseldorf investierte 70 Millionen Euro in eine neue Förderanlage, die größere Mengen verarbeiten kann. Das Gepäck wird in mit Chips bestückten Wannen transportiert. Es kam bereits schon öfters zu Pannen, da die Software für eine bestimmte Konstellation von Ereignissen falsch programmiert war, dies gerade zu dem Ferien 2015. Das habe man korrigiert. Die Anlage müsste nun problemlos laufen. Wäre da nicht dieses Schaltjahr.

Am Düsseldorfer Flughafen sind heute etwa 1200 Koffer liegen geblieben. Der Grund: Die Software der Gepäck-Förderanlage hatte sich vom Schalttag aus dem Takt bringen lassen. „Die Anlage hat den 29. Februar nicht als Tag erkannt“, sagte ein Flughafensprecher. Es habe immer wieder Störungen gegeben. Gegen Mittag sei das Problem durch ein Software-Update behoben worden. „Wir hoffen, dass wir das in vier Jahren besser machen“, sagte der Sprecher.Betroffene sollen nun innerhalb von 48 Stunden ihr Gepäck erhalten, hieß es.

Also Vorsicht – in 4 Jahren ist wieder ein Schaltjahr!

Netzfrau Lisa Natterer

Der reinste Irrsinn! Köchin wegen Holzkochlöffel in Haft – aber hochbelastete Lebensmittel aus China und Fukushima werden importiert!

Kopfschüttelsyndrom! CDU-Politiker Aufsichtsratchef bei Blackrock? Ein Teil dieser Antwort würde Sie verunsichern!

Erwischt! Spionieren ist teuer – nach NSA auch BND

Alles erfordert seine Zeit…

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

    • Och, schade, Andrea, dass wir Dich mit diesem Beitrag nicht aufheitern konnten. That’s life…..

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.