Idiocracy – Ein Film, den Sie sich anschauen sollten, bevor er wieder gelöscht wird!

Der Film „IDIOCRACY“ warnt vor einer verdummten Gesellschaft. „Idiocracy ist eine im Jahre 2006 erschienene Science-Fiction-Komödie. Die Menschen sind durch Werbung vollkommen manipulierbar und glauben allen Versprechungen. Als der US-Präsident eine Rede vor dem Parlament hält, ist die Werbung für American Express Company, ein Kreditkarten-Unternehmen und Pepsi, zu sehen. Die Menschen trinken kein Wasser, sondern nur Softdrinks. Selbst Neugeborene werden mit Softrinks gestillt. Nachdem die Menschen plötzlich entdecken, dass man Wasser für die Äcker verwenden kann anstatt Softdrinks, die die Böden verunreinigt haben, fallen die Aktien des Softdrink-Herstellers. Doch damit die Aktien wieder steigen und die Menschen wieder mehr Softdrinks trinken, wurde die Nahrungsmittelbehörde gekauft und die Aufsichtsbehörde für die Medien gleich mit dazu. Jetzt kann der Konzern die Menschen wieder manipulieren und die Aktien steigen wieder. Kommt Ihnen das bekannt vor? 

Der grüne Planet – Ein Film, der unsere Gesellschaft wunderbar dokumentiert, hat schon früh gezeigt, wie sich die Bevölkerung entwickeln wird. Doch „IDIOCRACY“ setzt noch einen drauf.

2017 – Wer Dick und Doof gleichermaßen darstellen und außerdem noch an Alzheimer erkranken möchte, hat es einer neuen Studie zufolge einfach: Er muss sich nur ungesund ernähren.

Idiocracy

Joe Bauers, der Durchschnittsmensch schlechthin, wird für ein geheimes Experiment der US-Army auserkoren. Gemeinsam mit der Prostituierten Rita soll er für ein Jahr in einen Kälteschlaf versetzt werden. Doch die beiden werden in ihren Kammern vergessen und erwachen 500 Jahre später. Erstaunt stellen sie fest, dass sie plötzlich die intelligentesten Menschen der Welt sind!

2005: Joe Bauers arbeitet als Bibliothekar bei der US-Army – und repräsentiert den Durchschnittsmenschen schlechthin. Da er zudem weder Eltern noch eine eigene Familie besitzt, wird er zusammen mit Rita, einer Prostituierten, für ein streng geheimes Forschungsprojekt der US-Army auserkoren: das Winterschlafprojekt. Es beinhaltet, Menschen für unbestimmte Zeit zu „konservieren“.

Für das Experiment werden Joe und Rita in einen einjährigen Kälteschlaf versetzt. Doch bevor ein Jahr verstrichen ist, wird der Untersuchungsleiter Collins verhaftet und der Militärstützpunkt abgerissen – die beiden Kälteschlafkammern mit Joe und Rita landen vergessen auf einer Mülldeponie.

2505: 500 Jahre später erwachen die beiden durch einen Zufall und sind plötzlich die intelligentesten Menschen der Welt! Denn in den letzten Jahrhunderten ist die Gesellschaft zunehmend verdummt, sodass selbst einfachste Infrastruktur wie die Abfall- oder Wasserversorgung nicht mehr funktionieren. Berge aus Müll bestimmen das Stadtbild und weit und breit wächst keine Pflanze mehr, denn inzwischen dominiert der Softdrinkhersteller Brawndo die gesamte Wirtschaft, sodass Wasser größtenteils durch den Softdrink ersetzt wurde.

Joe begibt sich auf die Suche nach Rita und nach einer ominösen Zeitmaschine, um der Welt, die von Dummheit regiert wird, zu entkommen. Wird es den beiden gelingen, in ihre alte Zeit zurückzukehren, oder werden sie ihre intellektuelle Überlegenheit im Jahre 2505 nutzen?

Netzfrauen

Nach den Angriffen auf Meinungs- und Medienfreiheit nun auch ein Maulkorb für die Wissenschaft. Die Intelligenz flieht in den Untergrund …Federal Agencies Told to Halt External Communications

Die Macht der Lebensmittel-Giganten

Kann man bei all der Chemie, die den Nahrungsmitteln zugesetzt wird, überhaupt noch von Lebensmitteln sprechen oder gleich von Chemieerzeugnissen?

„Fettleibigkeits-Epidemie“ – Wer trägt hierfür die Verantwortung?

Der Farbschummel! Nach McDonalds und Coca Cola folgt Ferrero – aus ROT wird GRÜN – aber lange noch nicht gesünder!

Unglaublich! Patent auf Stevia! Coca Cola, Cargill oder Pepsi hoffen auf ein Milliardengeschäft, die EU mischt mit – das Volk der Guaraní geht leer aus!

DIE GROßE ZUCKERLÜGE – Die enorme Macht der Zuckerlobby

Aspartam: Wie gefährlich ist der Süßstoff wirklich? ASPARTAME NOW CALLED AMINOSWEET: WHAT ARE THEY TRYING TO HIDE?

GVO Insulin kann Typ-1-Diabetes hervorrufen

Pharmaindustrie schlimmer als die Mafia

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Idiocracy braucht man sich nicht mehr ansehen. Ist verlorenen Zeit. Ihr müßt bloß mit OFFENEN Augen, Ohren und HERZ durch den Tag gehen, dann werdet ihr erkennen. Erkenne werden aber nur die, welche die notwendige Portion HAUSVERSTAND haben. Die Menschheit IST bereits auf dem Stand des INHALT von diesem FILM.

  2. Wenn es nicht so traurig wäre… Wie mein achso kluger Vorredner schon richtig bemerkt hat *grins* geht die Welt unter!
    Steigende Lebenserwartung Weltweit, das Weltweite Ausrotten der tödlichsten Krankheiten. Extreme Fortschritte im Kampf gegen Kindstode, welche, sollte man endlich die Grüne Gentechnik anwenden, ziemlich schnell Geschichte wären. Immens steigender Wohlstand überall auf der Welt usw. etc. pp.. Das nur zu den unwiderlegbaren Fakten, natürlich ist die „Überbevölkerung“ auch kein Realistisches Scenario mehr.
    Wir sind am Ende! Tod und Verderbnis.
    Mal so am Rande heute im Radio gehört, Humanitäre Krise bei Donezk -20° und kein Strom und Gas. Vor 40 Jahren ging es ihnen auf jeden Fall besser!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.