Prof. Dr. Michio Kaku – Amerika hat eine geheime Waffe – Dr. Michio Kaku – America has a secret weapon

Prof. zur englischen Version Dr. Michio Kaku wurde 1947 als Sohn japanischer Einwanderer in Palo Alto, Kalifornien,geboren. Er ist bekannt als Autor zahlreicher Bestseller, als Radiomoderator, als Futurologe und Atomwaffengegner sowie als Gast unzähliger TV-Sendungen. Das New York Magazine schreibt über ihn, er sei einer der „100 schlauesten Köpfe der Stadt“ und einer der bekanntesten Physiker in den Vereinigten Staaten. Das. was Prof. Dr. Michio Kaku anlässlich einer Talkshow sagte, müssen Sie sich unbedingt anschauen. 

Wir haben Ihnen den Wortlaut von Prof. Dr. Michio Kaku übersetzt: 

Dr Michio Kaku – Amerika hat eine geheime Waffe

„Wissenschaft ist der Motor für Wohlstand, von der Dampfkraft zur Elektrizität, zum Laser, zum Transistor, zum Computer. Jedoch […] hat diese Evolution eine Schwäche, die genau im Bildungssystem liegt.

Die Vereinigten Staaten haben das schlechteste Bildungssystem im Bereich der Wissenschaften. Alle Absolventen schließen in der Regel auf dem Niveau von Dritte-Welt-Staaten ab.

Wie kommt es, dass das wissenschaftliche Establishment der Vereinigten Staaten nicht zusammenbricht? Wenn Sie eine Generation von Dummköpfen produzieren, wenn der Index des Ungebildetseins jedes Jahr ansteigt – durch das Angucken all der Comedys und Reality Shows – wie kommt es, dass das wissenschaftliche Establishment der Vereinigten Staaten nicht zusammenbricht?

[…] Amerika hat eine geheime Waffe […], das H1B. Ohne das H1B würde das wissenschaftliche Establishment dieses Landes zusammenbrechen. Vergessen Sie Google, vergessen Sie Silicon Valley. Ohne das H1B, das  Genie-Visum, gäbe es kein Silicon Valley. Sie wissen, dass 50 % aller Doktoranden an fremden Ländern kommen? In meinem System, einem der größten der USA, sind es sogar 100 %. Die Vereinigten Staaten sind der Magnet, der alle Genies aus aller Welt quasi aufsaugt. Aber – irgendwann gehen diese Genies zurück, nach China, nach Indien und wir erkennen plötzlich: „O mein Gott, es gibt ein Silicon Valley in China … in Indien. Woher kommt denn das? Sie kamen aus den Vereinigten Staaten, also erzählen Sie mir nicht, dass Wissenschaft der Motor für Wohlstand sei. Wenn Sie den H1B abschaffen, wird die Wirtschaft zusammenbrechen.

Ein Leitartikel des Wall Street Journal sprach sich gegen Kongressabgeordnete aus, die den H1B abschaffen wollen mit dem Argument, man nähme Amerikanern die Arbeitsplätze weg. „Es gibt einfach keine Amerikaner, die diese Arbeitsplätze besetzen können. Diese Jobs befinden sich auf dem höchsten Niveau der Technologie. Sie nehmen Amerikanern keine Jobs weg. Sie erschaffen ganze neue Industrien….

Dr. Michio Kaku – America has a secret weapon –

„Science is the engine of prosperity, from steam power to eletricity, to the laser, to the transistor, to the computer. However the information, evolution has a weakness which is precisely the educational system.

The United States has the worst educational system known to science. All graduates complete regularly at the level of Third World countries.

How come the scientific establishment of the United States doesn’t collapse? If you’re producing a generation of dummies, if the stupid index of America keeps rising every year – just watching all the comedies and reality shows – how come the scientific establishment of the United States doesn’t collapse?

[…] America has a secret weapon […], the H1B. Without the H1B the scientific establishment of this country would collapse. Forget about Google, forget about Silicon Valley. There would be no Silicon Valley without the H1B ]…}, the genius visa. You realize that in the United States 50 % of all PhD candidates are foreign born? And in my system, one of the biggest in the United States, 100 % of the PhD candidates are foreign born. The United States is the magnet sucking up all the brains of the world, but – now the brains are going back … to China … to India, and we see: „Oh my God, there’s a silicon valley in China … in India … Where did it come from? It came from the United States, so don’t tell me that science is the engine of prosperity. You remove the H1B Visa and you collapse the economy.

In Wall Street Journal the editorial spoke against congressmen who wanted to ban the H1B, saying „You are taking jobs from the American people“. The Wall Street Journal said: „Look, there are no Americans who can take these jobs. These jobs are at the highest level of high technology. They don’t take jobs away from Americans. They create entire industries…..

Netzfrau Ursula Rissmann-Telle
deutsche Flagge
Apple, Microsoft, Facebook, Netflix, Google: alle contra Trump – Was, wenn diese Tech-Giganten Trumps Account sperren würden?

Petition! Einreiseverbot für Donald Trump nach Deutschland

Brief an die USA von John Cleese – A letter to the US from John Cleese

Nicht nur Trumps Kabinett verspricht den Planeten Erde zugrunde zu richten, auch Trumps neue Webseite – Trump’s New Website Promises to Devastate Planet Earth

Zum ersten Mal in seiner Geschichte hat der Harvard Republican Club so etwas getan …. sehr zum Ärger von Trump – Harvard Republican Club Just Did THIS For The First Time In Their History…And Trump Is Furious.

Helft bitte, diese Information zu verbreiten und zeigt, dass ihr STANDING ROCK weiter unterstützt – Help get the word out and show that you STILL STAND WITH STANDING ROCK!

Idiocracy – Ein Film, den Sie sich anschauen sollten, bevor er wieder gelöscht wird!

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Die Situation mit Trump ist sehr schlimm. Er wird die die ganze Welt zugrunde richten. Der dritte Weltkrieg rückt näher. Niemand wird diesen Mann stoppen können. Er passt genau in die Endzeit dieser Erde. Schlimm ! !

    • Was hat Ihre Aussage jetzt mit dem Beitrag zu tun? Hören Sie mal auf zu heulen und akzeptieren Sie, daß das Volk diesen Präsidenten gewählt hat. Was hätte denn sonst passieren sollen? Weiter machen wie bisher, nur mit Killery? Die nämlich hatte angekündigt, was sie vorhat, nämlich Krieg, Krieg und nochmals Krieg. Sie scheinen ja ein glühender Verehrer der Kriegstreiberin zu sein. DT dagegen hat versprochen, das Verhältnis zur RF zu verbessern, Arbeitsplätze nach USA zurück zu holen, die Sicherheit der Bevölkerung zu erhöhen usw usf. Was bis zur Wahl von DT passiert war, das ist doch wohl ganz schlimm. Sie gehören wohl zu denen, die nicht fassen können, daß ein gewählter Präsident das macht, was er versprochen hat. Und das scheint einer Menge Menschen gut zu gefallen. Ich jedenfalls bin davon begeistert, was er in den ersten 2 Wochen alles angeschoben hat. Das läßt hoffen. Ansonsten kann man nur abwarten, wie es weiter geht.

  2. Was ist an Trump schlimmer als an unseren „Regierungen“-(s) und Bankenvasallen bis heute? Oder uns als Volk – als dem „Souverän“? Wir wählen Frau Merkel, weil sie so sympathisch rüber kommt oder freuen uns, wenn Herr Schulz so toll emotional ist…Wir ließen es zu, dass Atomwaffen die Umwelt unserer Kinder zum Ziel machen, wir vergiften die Welt und beuten sie aus, ohne auf unsere Kinder Rücksicht zu nehmen, denn wenigstens die, wenn schon nicht die blöde Natur, sollten uns doch wichtig sein…?
    Trump…eine weitere Marionette der schwarzen Macht aus der Übermacht zionistischen Klüngels (ich bitte um die übliche Keule kollegtiven Schuldbewußtseins) , um die jeweiligen Benachteiligten ruhig zu stellen! Was hatten wir bis dato: Weiße, Neger und fehlt noch der Ureinwohner, oder Mexikaner, dann sind die USA-Bürger – nicht Amerika (!!!) zufrieden bis zur nächsten Wahl. Das System ist das Problem und wir, die es zulassen. Damit erkläre ich, dass ich selbt Teil des Problems bin, weil ich außer schreiben nichts tue! Ausrede: Ich suche immer noch nach einem Lösungsansatz – einer Möglichketi, die Öffentlichkeit wirksam zu erreichen, wirksamer als all unsere Genies im Kabarett und der wirklich Linken und Patrioten, nicht den Apparatschicks im Bundestag und den Kommunen!

  3. Die niedrige amerikanische “ Bildung “ ist eine wichtige Voraussetzung für Leute wie Trump !
    Beggar my neighbour policy rächt sich halt irgendwann . Die Liste von hervorragenden Wisssenschaftlern allein aus Europa ist endlos : Albert Einstein , Werner von Braun …..Schaut euch mal das Vorlesungsverzeichnis der amerikanischen Elite- Universitäten an !! Durch „harte “ Aufnahmeprüfungen befinden sich in den berühmten kalifornischen Universitäten kaum noch weiße Studenten : asiatische und colored peoples bilden die übergroße Mehrheit . In Kanada ist es nicht viel anders . IN Vancouver bin ich letztes Jahr mit dem Bus zur Uni gefahren . Sie liegt etwas außerhalb . Nach der letzten Zugsteigstation befand ich mich im vollen Bus mit 5 weißen Studenten allein !!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.