Die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame steht lichterloh in Flammen – Heartbreaking! Thousands years of history and culture just going up in flames

Auf Bildern im Netz ist eine große Rauchsäule über dem Pariser Wahrzeichen zu sehen. Es wird berichtet, dass inzwischen 3/4 des Dachs von Nôtre Dame brennen. Die Feuerwehr kämpft aus allen Himmelsrichtungen und mit Hubschraubern gegen den Großbrand. Auch der Sicherheitsbereich um die Kirche wird vergrößert, so die Augenzeugen. Mittlerweile soll die Turmspitze der Kathedrale eingestürzt sein. Unvergessen der von Victor Hugos 1831 erschienene Roman „Der Glöckner von Nôtre-Dame“ der die Schönheit des Gebäudes berühmt machte. Wir haben Ihnen einige Tweets zusammengestellt. 

Die weltberühmte Kathedrale Nôtre-Dame steht lichterloh in Flammen.

Ganz Frankreich ist geschockt. Ausgelöst worden soll das Feuer durch Renovierungsarbeiten.

Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und gegen 18.50 Uhr entdeckt worden.

Tausend Jahre Geschichte – Nôtre-Dame von Paris ist eine der bekanntesten und meist besuchten Kathedralen der Welt. Sie steht mitten im Stadtzentrum von Paris auf der Stadtinsel „Île de la cité“.

Wer Paris besucht, für den ist der Besuch ein MUSS. Nôtre Dame  hat sogar die Französische Revolution 1789 überlebt. Kirchen wurden während der Revolution entweder abgerissen oder in einen Tempel der Vernunft umgewandelt.

Nôtre-Dame von Paris ist eine der bekanntesten und meist besuchten Kathedralen der Welt. Im 4. Jahrhundert wurde der Tempel durch eine erste christliche Kirche ersetzt und ab 1160 begannen die Bauarbeiten für die Kathedrale Nôtre-Dame de Paris. Der Bau von Nôtre-Dame dauerte knapp 200 Jahre, deshalb ist die Kathedrale auch nicht in ein- und demselben Stil gebaut. Die Baustile von Nôtre Dame reichen von der Früh- bis zur Spätgotik. 1345 wurde die Kathedrale Nôtre-Dame von Paris vollendet.

Jetzt brennt die meist besuchte Kathedrale der Welt. Hoffentlich können sie noch etwas retten.

Erst am 12 April 2019 ließ man im Rahmen der Renovierungsarbeiten verkünden, dass die zwölf Apostel und vier Evangelisten des Neuen Testaments  in den Himmel über Paris aufgestiegen sind. 16 Kupferstatuen der biblischen Figuren wurden mit einem hundert Meter hohen Kran für Restaurierungsarbeiten vom Turm der Kathedrale Nôtre-Dame geholt. 

Unsere „Liebe Frau“ von Paris brennt. Eine historische Katastrophe. Ein gewaltsames Feuer verwüstet die Nôtre-Dame-Kathedrale in Paris.

Netzfrau Doro Schreier

Netzfrauen auch auf >>> Instagram >>>>mit vielen Bildern und Informationen!

Frankreich: Verkauf von Mona Lisa um Schulden zu bezahlen

Nachfolger von Griechenland – Chaos in Frankreich – Eine Hartz-IV-Reform für Frankreich?

«gilets jaunes» – Generation Aussichtslos! Wenn Bildung in Gefahr ist – Schüler schließen sich den „gelben Westen“ an!

Das wollen wir auch – Frankreich macht es vor – der neue Trend! „Zero-Pestizid“! – „Zero pesticide“- France: „Proud of our products without Pesticides“

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. 😳😳hat nicht Irlmeier vorausgesagt : Paris brennt? 🤣
    Mehr gibt’s dazu nicht zu sagen!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.