Warum Burkina Faso BayerMonsanto samt genmanipulierter Baumwolle aus dem Land warf! – The lie of BayerMonsanto’s genetically modified cotton in Burkina Faso

 War Ihnen bekannt, dass 85 Prozent aller Baumwolle, die weltweit angepflanzt wird, genmanipuliert ist? Keine andere Nutzpflanze wird so stark mit Pestiziden, Düngemitteln, Wuchsstoffen und Entlaubungsmitteln behandelt wie Baumwolle. Daher ist es auch nicht verwunderlich, wenn das in der Baumwollproduktion eingesetzte BayerMonsantogift … Weiterlesen →

Aus für genmanipulierte Baumwolle von Monsanto – zurück zur Natur dank Burkina Faso – Africa’s Burkina Faso sets an example to follow – ban GM cotton from Monsanto!

 War Ihnen bekannt, dass 85 Prozent aller Baumwolle, die weltweit angepflanzt wird, genmanipuliert ist? Keine andere Nutzpflanze wird so stark mit Pestiziden, Düngemitteln, Wuchsstoffen und Entlaubungsmitteln behandelt wie Baumwolle. Daher ist es auch nicht verwunderlich, wenn das in der Baumwollproduktion eingesetzte Monsantogift … Weiterlesen →

In Indien werden Bauern gezwungen, die US-Baumwollsorte anzubauen anstelle der heimischen Sorten – Indien hat das einzigartige Potenzial, ökologisch nachhaltige Baumwolle zu produzieren – India has the unique potential of making ecologically sustainable cotton cloth—why then are cotton farmers committing suicide?

Indien hat das einzigartige Potenzial, ökologisch nachhaltige Baumwolle zu produzieren — warum begehen dann Baumwollbauern Selbstmord? Der Baumwollanbau ist hochriskant geworden. Die Bauern werden gezwungen, die amerikanische Sorte Gossypium hirsutum anzubauen anstelle der heimischen Sorten.

Let’s Make Money ohne Monsanto – Monsanto in Burkina Faso nach schlechten Testergebnissen verbannt! Burkina Faso bans GM cotton from Monsanto!

Warum hat die Regierung von Burkina Faso sich ausgerechnet mit dem Chemiekonzern Monsanto, dem Hersteller von Agent Orange und Roundup, zusammengetan? Doch damit ist nun Schluss. Das Westafrikanische Land lässt die Verwendung nach schlechten Testergebnissen von Monsantos Saatgut auslaufen! Außerdem fordert … Weiterlesen →

Endlich! Indien räumt auf – Produkte von Pfizer verboten und Monsanto droht mit Weggang! – Monsanto sees 70% cut in cottonseed royalties despite threat to quit

Die Maßnahmen indischer Behörden treffen ausländische Konzerne hart. Monsanto droht sogar das Land zu verlassen. Indische Behörden hatten eine Untersuchung gegen Mahyco Monsanto Biotech, ein Joint Venture des US-Saatgutkonzerns Monsanto und einer indischen Firma, eingeleitet. Die Amerikaner brachten 2002 genetisch veränderte … Weiterlesen →

Das Problem mit „nachhaltiger Mode“- sie sind nicht nachhaltig – Wie Kleidung Ihre Gesundheit ruinieren kann-The problem with ’sustainable fashion‘- Could Your Clothes be Damaging Your Health?

Unsere Geschäfte sind voll mit Kleidung und Bettwäsche, die aus recycelten Plastikflaschen hergestellt werden. Diese Kleidung, Decken oder Bettwäsche werden meist in Asien hergestellt. Dazu wird eine Menge Plastikflaschen benötigt und so werden aus Europa oder den USA diese PET-Flaschen … Weiterlesen →

Indien – Kritik nicht erwünscht! Nachdem Amnesty die Arbeit einstellen musste, jetzt Umweltaktivisten verhaftet! Disha Ravi: Indian climate activist becomes symbol of crackdown on dissent

In vielen Ländern werden Umweltaktivisten verhaftet oder umgebracht. Wer gegen Umweltverbrechen protestiert, lebt gefährlich. Sie wollen die Umwelt schützen und andere ermutigen, dasselbe zu tun. Indien leidet unter zunehmender Wasserknappheit, Dürren, Überschwemmungen, Wirbelstürme und andere Naturkatastrophen. Bezogen auf die Luftverschmutzung … Weiterlesen →

Jetzt Nigeria! Versklavung im 21. Jahrhundert! Landwirte fordern Verbot von GMOs – Nigeria: farmers call for ban on GMOs

Die Länder in Afrika weigern sich, genmanipulierte Pflanzen anzubauen. Die westlichen Länder versuchen mit allen Mitteln, Afrika zu erpressen, damit sie sich für genmanipulierte Pflanzen entscheiden, denn Afrika gilt als Testgebiet für genmanipulierte Pflanzen. Was geschieht, wenn sich ein Land weigert, … Weiterlesen →