Gentechnik 2.0 – Das gentechnisch veränderte Designerbaby – Großbritannien: nach Mensch-Tier-Embryonen jetzt auch Drei-Eltern-Babys

Heute sind der Forschung keine Grenzen gesetzt. Großbritannien ist das erste Land weltweit, das Genmanipulation an menschlichen Embryonen erlaubt. Künftig dürfen in britischen Laboren Kinder mit dem Genmaterial von zwei Müttern und einem Vater erzeugt werden. Die Freigabe ist umstritten, … Weiterlesen →

Gentechnik 2.0! Wir werden schon wieder an der Nase herumgeführt – Monsanto, DuPont, Dow developing crops with the new technology

Monsanto, DuPont, Dow entwickeln Pflanzen mit neuer Technologie. Man muss nicht auf CETA warten – die EU Kommission sorgt jetzt schon dafür, dass europäische Standards für Gesundheit und Natur möglichst schnell unter die Räder kommen. Die Konzerne beschäftigen sich bereits … Weiterlesen →

Wir essen uns zu Tode! Gentechnik im Tierfutter! Norway Ban GM Fish Feed

Im April 2015 genehmigte die Europäische Union den Import von 17 Genpflanzen zur Verwendung in Lebens- und Futtermitteln, darunter zwei Sorten mit umstrittenen Antibiotika-Resistenzen. Der Nicht-EU-Staat Norwegen dagegen hatte kurz zuvor ebensolche Futtermittel wegen möglicher Risiken verboten. Denn dort ist die … Weiterlesen →

Wir essen uns zu Tode! Gentechnik im Tierfutter! Norway Ban GM Fish Feed

Im April 2015 genehmigte die Europäische Union den Import von 17 Genpflanzen zur Verwendung in Lebens- und Futtermitteln, darunter zwei Sorten mit umstrittenen Antibiotika-Resistenzen. Der Nicht-EU-Staat Norwegen dagegen hatte kurz zuvor ebensolche Futtermittel wegen möglicher Risiken verboten. Denn dort ist die … Weiterlesen →

EU-Kommission – Zulassungen für 19 Gentechnik-Pflanzen – EU Commisison authorises new GMOs for food/feed uses

EU Kommission erteilt Zulassungen von 19 genmanipulierten Pflanzen, 17 davon für die Verwendung in Lebens-/Futtermitteln! Die Pflanzen stammen von den amerikanischen Konzernen Monsanto und Du Pont sowie von den deutschen Firmen Bayer und BASF. Das Unkrautbekämpfungsmittel Roundup (Glyphosat) ist in den … Weiterlesen →

5.5 Milliarden Dollar Koexistenzkosten pro Jahr durch die Agro-Gentechnik weltweit verursacht. Zeche bezahlt Biobauer!

Geschädigte der Agro-Biotech-Industrie sind weitestgehend die konventionellen GVO-freien Bauern und die Biobauern, die gentechnikfrei produzieren! Durch den Einsatz von nicht-zugelassenen gentechnisch veränderten Organismen entsteht ein Schaden, der auf dem Rücken derer ausgetragen wird, die diese Technik meiden wollen.