Der Internationale Währungsfonds schafft die Grundlagen für den weltweiten Zugriff auf private Vermögenswerte

Das bekannte US-Wirtschaftsmagazin Forbes greift in einem viel diskutierten Artikel den Internationalen Währungsfonds an, weil der in der Oktober-Ausgabe seines Fiscal Monitor Report höhere Steuern und eine einmalige Kapitalabgabe von 10 Prozent empfohlen hat. – Bill Frezza- Forbes Magazine, 15.10.13 Der Internationale … Weiterlesen →

Great news! Nach Slowenien jetzt auch Österreich -Privatisierung des Trinkwassers ist verfassungsrechtlich verboten!

 Slowenien war das erste europäische Land, das das Recht auf Wasser in seine Verfassung aufnahm. Doch Slowenien ist nicht mehr allein, denn jetzt hat es auch die Interimsregierung in Österreich geschafft, sodass eine Privatisierung des Trinkwassers künftig verfassungsrechtlich verboten ist. Eigentlich sollte … Weiterlesen →

Korruptionsskandal Novartis in Griechenland  – Transparency International Greece Corruption and Novartis

Pfizer, Novartis und Roche sind der Statistik nach Umsatz die drei größten Pharmakonzerne weltweit. Novartis ist in einen Korruptionsskandal in Griechenland verwickelt: Der Konzern wird beschuldigt, Bestechungsgelder an oberste Beamte gezahlt zu haben.  Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zehn ehemalige Regierungsbeamte, darunter … Weiterlesen →

Der Konflikt des 21. Jahrhunderts: Krieg der Reichen gegen die Armen – Der Krieg der Reichen gegen die Armen ist in vollem Gange

Weltweit gehen Menschen auf die Straße und haben den Sparkurs ihrer Regierung satt. Das, was vor Jahren auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos beschlossen wurde, ist schon längst umgesetzt. Das „Tafelsilber“ der Länder wurde verkauft, bedeutet: egal ob Wasser, Energie, Bildung, Pflegebereich … Weiterlesen →

Argentinien: Wir fordern sofortige Freilassung von Milagro Sala – Argentina: The social leader Milagro Sala has been arbitrarily detained since 16 January 2016!

In Argentinien sitzt die Anführerin der Sozialorganisation Tupac Amaru Milagro Sala seit dem 16. Januar 2016 im Gefängnis. Es sind 1.000 Tage vergangen, seit Milagro Sala in Argentinien willkürlich und unrechtmäßig inhaftiert wurde. Diese argentinischen Verhältnisse sollte sich kein Land wünschen: Die neue … Weiterlesen →

Wegen Smartphones und Elektroautos – die Hölle im Kongo!

Elektronik- und Autohersteller schließen angesichts der Knappheitsängste Lieferverträge für Kobalt um die Wette ab. Traditionell haben handwerkliche Bergleute ihr Erz an lokale Kooperativen verkauft, die es dann an lokale Händler weiterverkaufen. Sie wiederum verkaufen an internationale Händler oder betreiben Minen. Im düsteren Prozess … Weiterlesen →