Die Gier nach Profit macht auch nicht vor dem WELTHUNGER halt! – Landgrabbing in Afrika – Wie Afrika Europa ernährt!

Der Ankauf oder die Pacht großer Landflächen durch Konzerne wird in Afrika immer öfter zum Problem, so auch in Tansania – einem der ärmsten Länder Afrikas, das zugleich mit äußerst fruchtbaren Böden gesegnet ist. Eine Kombination, die offenbar immer mehr … Weiterlesen →

„Geld stinkt nicht“ – Zusammenarbeit H&M und WWF – trotz verseuchtem Trinkwasser, schlechten Arbeitsbedingungen, Landgrabbing, Kinderarbeit – WWF and H&M – 12-plus-hour days and child labour – Panda instead of human rights – Greenwashing

Dass H&M Billigklamotten herstellt, die spätestens, wenn sie nach ein paar Mal Anziehen in den Müll wandern, die Umwelt massiv belasten, scheint den WWF nicht zu stören. „Geld stinkt nicht“, sagten die alten Römer. Riesige Müllberge und verseuchtes Trinkwasser allerdings … Weiterlesen →

Einblick in den illegalen Handel mit den ältesten Kunstwerken Westafrikas – Inside the illicit trade in West Africa’s oldest artworks

Der Handel mit verbotenen Antiken ist die drittgrößte illegale Einnahmequelle weltweit, neben Drogen und Waffen. Wer verstehen will, was diesen Multimillionen-Dollar-Welthandel antreibt, muss sich auf die Suche machen: in Abuja und Paris, in Frankfurt und New Haven. Doch die erste … Weiterlesen →

Städtischer Ackerbau – Urban Farming – warum die Welt nach der Pandemie mehr städtische Landwirtschaft braucht – Urban farming: four reasons it should flourish post-pandemic

Rechnet man die Entfernungen zusammen, die Lebensmittel von ihrem Produktionsort aus zurücklegen, bis sie dann letztendlich im Einkaufswagen landen, kommt man durchschnittlich auf 50.000 Kilometer.  Seit dem Lockdown ist das öffentliche Interesse am heimischen Obst- und Gemüseanbau stark gestiegen. Als der … Weiterlesen →

„Stolen Fish“ – Fischmehlfabriken in Gambia, eine neue Fluchtursache! Chinesische Fischmehlfabriken zerstören in Gambia die Umwelt, die Küstenökosysteme und Lebensgrundlage – China’s Fishmeal factories threaten food security in the Gambia

Menschen fliehen aus ihren Ländern. Gründe gibt es dafür reichlich, ob Krieg und Gewalt, Verfolgung, Klimawandel oder Landraub, doch war Ihnen bekannt, dass ein Grund zum Beispiel die Chinesischen Fischmehlfabriken sind?  Gambia ist nicht nur das kleinste Land auf dem … Weiterlesen →

Nicht einmal auf Schutzgebiete, wo die Gorillas leben, wird Rücksicht genommen – Uganda unterzeichnet mit Ölriese Total das ostafrikanische Rohölpipeline-Projekt! – Oil versus gorillas – Uganda and Total sign deal for construction of crude oil pipeline project

Industriestaaten wollen von Afrika‬ die Rohstoffe – notfalls mit Gewalt.  Afrika sitzt auf einem Rohstoff, der angesichts der Krise im Nahen Osten immer wichtiger wird, und das ist Erdöl. Es geht um viel Öl, und zwar um Deals in Höhe … Weiterlesen →

Wenn Flüchtlinge Konzerne wären, hätte man sie schon lange gerettet – Schreckliche Tragödie in Lesbos-Flüchtlingslager – Moria: Fire destroys Greece’s camp on Lesbos

„Das Lager Moria steht in Flammen, die Situation vor Ort ist außer Kontrolle. Alles brennt. Die Leute fliehen. Ihre Hütten in Moria sind weg. Die Polizei ist gerade angekommen. Alle sagen, sie sollen das Lager verlassen,“ so die schreckliche Nachricht … Weiterlesen →