Was geht in Fukushima vor? Anstieg an Schilddrüsenkrebs beträgt bereits das Zehnfache- Erhöhte Strahlenwerte in den USA

Update Fukushima: Die Kinder von Fukushima haben bereits Krebserkrankungen Fund von radioaktiven Abfällen an Kinderspielplätzen in öffentlichen Parks: Seit Oktober liefen in der Stadt Shirakawa Dekontaminationsarbeiten. Nun scheint es so, als ob durch nachlässige Kontrollen radioaktiv belastetes Erdreich in öffentlichen Parks nicht … Weiterlesen →

Würden Sie in Impfstoffen Glyphosat und Nierenzellen von Grünen Meerkatzen oder Zellen von abgetriebenen Föten vermuten? African Green Monkey kidney cells used in vaccines

Manche Inhaltsstoffe von Impfungen sind als „Betriebsgeheimnis“ geschützt, vielleicht auch besser, denn wer würde Impfstoffe verwenden wollen, die Nierenzellen von afrikanischen Grünen Meerkatzen, Zellen von abgetriebenen Föten oder Spuren von Glyphosat enthalten? In Impfstoffen kann nicht nur Glyphosat sein, sondern auch Formaldehyd, Aluminium, Thiomersal oder Polygeline. … Weiterlesen →

Reaktorunfall oder Atomwaffentest – erhöhte Werte in Europa – Detection of radioactive iodine at trace levels in Europe in January 2017

Die Regierungen in Skandinavien zeigen sich besorgt, da die Strahlungsmonitore eine 4x höhere Zunahme von radioaktiven Iod-131 aufweisen. Es wird vermutet, dass ein Atombombentest oder ein Reaktorunfall die Ursache für diese erhöhten Werte sein könnten. Eine Spur von radioaktivem Iod-131 … Weiterlesen →

Bekannt? Was auf unserem Teller nicht erwünscht ist, wird als GVO – Medikament verordnet. Wie kommt Glyphosat in Impfstoffe?

Viele Medikamente enthalten Hilfsstoffe wie genmanipulierten Mais oder GVO-Baumwolle. Arzneimittel aus einer gentechnisch veränderten Möhre zum Beispiel sind deutlich billiger als gängige Therapien. In Impfstoffen kann nicht nur Glyphosat sein, sondern auch Formaldehyd, Aluminium, Thiomersal oder Polygeline. Elelyso ist das erste für den Menschen zugelassene Medikament, … Weiterlesen →

Radioaktivität von Fukushima in Lachsen von USA und Kanada festgestellt – It’s Finally Here: Radioactive Plume From Fukushima Makes Landfall on America’s West Coast

Während in Japan  erstmals ein Fall von Schilddrüsenkrebs als Folge der Havarie von Fukushima Daiichi anerkannt wird, wurde auf dem Seeweg befördertes Cäsium 134, der sogenannte „Fingerabdruck von Fukushima“, erstmalig an den US-Küsten festgestellt. Es ist wichtig festzuhalten, dass der durch … Weiterlesen →

Fukushima – Fünf Jahre nach der Katastrophe – es geht um das Überleben der Menschheit – doch Transparenz nicht erwünscht

Der Atomunfall im japanischen Fukushima zählt zu den schlimmsten Katastrophen der Menschheit. Bis heute ist kein Ende abzusehen. Am 11. März 2011 erschütterte ein Beben mit katastrophalen Folgen Japan. Damals war diese Katastrophe über Wochen das Thema in allen Nachrichten. … Weiterlesen →

Japan fährt einen weiteren Atomreaktor in der Nähe eines aktiven Vulkans hoch – Japan fires up second reactor since Fukushima disaster

Japan will das zweite Atomkraftwerk seit der Fukushima-Katastrophe wieder hochfahren. Der Betreiberkonzern Kyushu Electric Power schaltete am Donnerstag den Block 2 des Atomkraftwerks Sendai wieder ein. Im August war bereits der erste der beiden Blöcke im Südwesten des Inselreiches hochgefahren worden.  Ausgerechnet … Weiterlesen →