Kurzbio Ursula Rissmann-Telle

Ein Artikel zum Tode Helmut Schmidts brachte mich im November 2015 mit den Netzfrauen zusammen und seitdem bin ich begeisterte Mitarbeiterin bei ihnen. Zuvor war ich schon viele Monate Leserin des Blogs gewesen.

Geboren 1950, aufgewachsen, zur Schule gegangen und studiert in Köln, zog ich mit 30 Jahren nach Niedersachsen. Bis zu meiner Pensionierung 2014 war ich Lehrerin für Musik und Englisch an einem Gymnasium.

Ich habe einen Sohn mit Frau und eine Tochter, die meine ganze Freude sind. Seit November 2016 haben mein Sohn und seine Frau eine kleine Tochter – für mich ein weiterer Quell der Freude. Im August 2018 kam mein zweites Enkelkind zur Welt.

So sehr mein Beruf mir Freude bereitet hatte, war ich doch froh, im Jahr 2014 für mich neue spannende Sachen tun zu können – Büchereidienst, Arbeit im Sozialkaufhaus, Arbeit in der Freiwilligenagentur, Admin bei 4teachers (seit 2004), Französisch, Italienisch, Flötengruppe, Chor, Blechblasquartett … alles gewollt und gerne ausgeübt.

Das „Sahnehäubchen“ bekam meine Reihe von Ehrenämtern mit dem Lektorat und den Übersetzungsarbeiten für die Netzfrauen. Sie sind eine Dauerfortbildung für mich, die mir obendrein noch große Freude bereitet.

Stellen Sie sich vor, wenn Sie erfahren, dass das Risiko an Krebs zu erkranken, aus dem Trinkwasser kommt? Toxic ‘Forever Chemicals’ in Drinking Water !

Giftige nicht abbaubare Chemikalien im Trinkwasser? Weltweit wird über den Wassermangel berichtet, aber über die Qualität des Wassers eher selten. Kennen Sie PFAS oder auf Deutsch PFC? Weder biotische Prozesse wie zum Beispiel Bakterien noch abiotische Prozesse können zum Abbau der … Weiterlesen →

Ist das der erste Schritt zum künstlichen Menschen für militärische Zwecke? Wissenschaftler stellen Pläne für ein künstliches Genom bis 2036 vor – Scientists lay out plans to build an artificial genome by 2036

Aber warum sollte man überhaupt menschliche DNA nachbauen?  Synthetisiert man die menschliche DNA, lässt sich herausfinden, welche ihrer Teile notwendig sind, um Leben zu ermöglichen und Menschen mit gänzlich neuen, künstlich geschaffenen Eigenschaften und Fähigkeiten zu erschaffen. Viele Forschungen werden vom  Department … Weiterlesen →

In Indien werden Bauern gezwungen, die US-Baumwollsorte anzubauen anstelle der heimischen Sorten – Indien hat das einzigartige Potenzial, ökologisch nachhaltige Baumwolle zu produzieren – India has the unique potential of making ecologically sustainable cotton cloth—why then are cotton farmers committing suicide?

Indien hat das einzigartige Potenzial, ökologisch nachhaltige Baumwolle zu produzieren — warum begehen dann Baumwollbauern Selbstmord? Der Baumwollanbau ist hochriskant geworden. Die Bauern werden gezwungen, die amerikanische Sorte Gossypium hirsutum anzubauen anstelle der heimischen Sorten.

Studie! Glyphosat kann aggressiven Brustkrebs auslösen – Glyphosate Can Trigger Aggressive Breast Cancer

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Wissenschaftler der Purdue University und des französischen Institut de Cancérologie de L’Ouest (ICO) haben entdeckt, dass Glyphosat, der Hauptbestandteil einiger weit verbreiteter Herbizide und Pestizide, unter bestimmten Bedingungen zu Brustkrebs führen kann. Die … Weiterlesen →

Die Krebsmafia – Krebsindustrie strebt keine Heilung an; Sie ist zu sehr mit dem Geldverdienen beschäftigt – Cancer industry not looking for a cure; they’re too busy making money

Wer glaubt, alle Pharma-Studien würden von unabhängigen Wissenschaftlern erstellt, der ist naiv. Dazu geht es hier einfach um viel zu viel Geld. Auch mit der Diagnose Krebs machen die Konzerne Milliardenumsätze. Die Krebsbranche ist besonders anfällig für Korruption. Es geschieht … Weiterlesen →

Studie – Im Feinstaub enthaltene kleinste Kohlenstoffpartikel gelangen in die Plazenta – Scientists find air pollution particles in pregnant women’s placenta

Es ist erschreckend. Die Luftverschmutzung trifft schon ungeborene Babys. Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft spielt eine wichtige Rolle für die gesunde Entwicklung des Babys, denn das ungeborene Baby muss sich alle Nährstoffe aus dem mütterlichen Organismus holen. Doch nicht nur wichtige … Weiterlesen →

Denkanstoß: Wie Lebensmittelversorgung angesichts der Klimaveränderung gesichert werden kann – Food for thought: How to secure food supply in the face of a changing climate

Wir nehmen das Überangebot in unseren Supermärkten als selbstverständlich hin. Doch die Lebensmittelproduktion muss sich auf dramatische Umwälzungen durch die Klimaveränderungen einstellen. Dass das meiste Obst und Gemüse aus dem Ausland kommt, sollte mittlerweile jedem Verbraucher klar sein. Genau die … Weiterlesen →