Das Schreckgespenst TTIP ist wieder da und diesmal noch schlimmer! USA werden EU-Standards nicht einhalten! – EU says it is ready to launch U.S. trade!

Nun doch – Die USA können den europäischen Verbrauchern nicht garantieren, dass importierte Lebensmittelprodukte den EU-Standards entsprechen, wollen sie auch nicht. Die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA wurden wieder aufgenommen. Vielleicht waren sie auch nie beendet. Mit der Billigung einer … Weiterlesen →

Toxic-Tour durch Ecuadors Regenwald – Verseuchte Böden, verdrecktes Wasser, verpestete Luft

Ölverschmutze Erde, wir führen Sie an vergiftete Orte im Regenwald. Ecuador erlangte durch den Jahrhundertprozess gegen den Erdöl-Multi Texaco/Chevron, das öffentliche Interesse. Noch immer ist das Catch-me-if-you-can-Spiel, das Chevron erfolgreich betreibt nicht zu Ende. Es geht um die Zahlung von 9,5 Milliarden US … Weiterlesen →

Entwicklungshilfe mit großen Agrarkonzernen im Schlepptau! In Afrikas Kühlregalen stehen europäische Milchprodukte zu Billigpreisen!

Obwohl Nigeria über sehr große Öl- und Gasvorkommen verfügt, benötigen 4,5 Millionen Menschen Lebensmittelhilfe. 821 Millionen Menschen haben auf der Welt zu wenig zu essen. Der globale Report zu Nahrungskrisen spricht davon, bis zum Jahr 2030 den Hunger in der … Weiterlesen →

Werden wir eine chinesische Kolonie? Warnung vor Chinas „dreister“ und „aggressiver“ Einmischung in Politik und Wirtschaft! – China’s ‚brazen‘ and ‚aggressive‘ political interference outlined in top-secret report

Die Chinesen befinden sich auf Einkaufstour in Europa und kauften 16 000 Wohnungen – überwiegend in Berlin, aber auch in Köln, Kiel und Rendsburg. In Bulgarien entsteht eine neue chinesische „Smart City“ in der Nähe von Sofia. Jetzt gibt es die erste … Weiterlesen →

Vorsicht! Maissirup, der neue Süßstoff – EU hat den Zuckermarkt neu geregelt!

Zur Süßung unserer Lebensmittel werden unterschiedliche Zuckerarten eingesetzt, doch jetzt gibt es die krankmachende Isoglukose, auch bekannt als High Fructose Corn Syrup ( HFCS). Isoglukose wird   nicht aus Zuckerrüben, sondern aus meist gentechnisch verändertem Mais hergestellt. Isoglukose ist  billiger und süßer als Haushaltszucker … Weiterlesen →

Vorsicht! Fukushima Nahrungsmittel nach Europa exportiert – Fukushima food to be exported to Europe

Im Dezember 2017  hob die Europäische Union die Einfuhrkontrollen einiger Erzeugnisse und Meeresfrüchte aus den von der AKW-Katastrophe in Fukushima betroffenen Regionen auf. Fukushima wirbt in Frankreich und Großbritannien für Obst, Reis und Rindfleisch aus der verstrahlten Region. Auf einer Werbeveranstaltung in … Weiterlesen →

Seetang aus Fukushima zum Verzehr? Japan ist auf dem besten Weg, die Erde mit der von Menschen gemachten Strahlung zu töten! Japan Ships First Seaweed, Farmed 6 Miles from Fukushima Meltdowns- Japan is well on its way to killing earth with man made radiation!

Algen zur Soja-Herstellung aus einer Farm in unmittelbarer Nachbarschaft des „Unglücks“-Reaktors von Fukushima? Glaubt wirklich jemand, dass man dieses unbedenklich essen kann? Es fließen dort doch noch immer täglich tausende Liter radioaktiv verseuchtes Grundwasser ins Meer. Nur sieben Jahre nach … Weiterlesen →

Wo bleibt der Protest? Nach genmanipulierten Kartoffeln aus Kanada, jetzt „strahlenden“ Reis aus Fukushima – EU und Japan schließen weltweit größtes „strahlendes“ Freihandelsabkommen ab – EU and Japan finalise world’s biggest bilateral trade deal

Sie erinnern sich an den Super-GAU in Fukushima? Und warum protestieren Sie nicht? War Ihnen nicht bekannt, da es den Medien nur eine Randnotiz wert war, dass die Europäische Union und Japan die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zur Schaffung des größten offenen … Weiterlesen →

Radioaktivität in Lebensmitteln? WTO entschied wegen Einfuhrverbote japanischer Meeresfrüchte zugunsten Japan! – Japanese seafood – World Trade Organization has ruled in Japan’s favor

Auch sechs Jahre nach der Atomkatastrophe haben Wissenschaftler in der Nähe von Fukushima hohe Werte des radioaktiven Cäsiums gemessen. Und wenn man bedenkt, dass 30 Jahre nach Tschernobyl bestimmte Pilzarten in Südbayern und im Bayrischen Wald immer noch sehr hoch belastet … Weiterlesen →