Die Macht der Megaagrochemiekonzerne Bayer, Syngenta, DowDuPont und Basf -Unterstützer der Bekämpfung von Pestiziden erhalten nach Morddrohungen Polizeischutz- Ban Dangerous Pesticides- Backers of pesticides crackdown receive police protection following death threats

Die Macht der Konzerne ist weitreichend. Wenn Unternehmen Marktmacht haben, werden sie politischen Einfluss suchen und erlangen und umgekehrt.Die Belastung durch Pestizide wird mit Unfruchtbarkeit, Geburtsschäden und sogar mit Krebs in Verbindung gebracht. Doch was geschieht, wenn Menschen gegen den … Weiterlesen →

Die schmutzigen Machenschaften der Konzerne – Zerstörung von Regenwald, Wasserverschmutzung, Landraub, Kinderarbeit -The Big Dirty Secret of the World’s Biggest Companies -Child labour rises globally

Wenn es um ethisches Verhalten geht, warten Sie nicht auf die Regierung! Die Regierungen sind unerträglich langsam bei der Änderung der Gesetzgebung und werden stark von mächtigen Lobbygruppen beeinflusst. Wissen Sie zum Beispiel, woher die Zutaten für Ihre Kosmetik kommen? … Weiterlesen →

Sklavenarbeit in der afrikanischen Blumenindustrie – Blumen für die Welt statt Gemüse gegen den Hunger – Why boycott flowers carried by Africa- Flower workers face slave wages and pesticide poisoning

Ein Wahnsinn, denn während Menschen in Äthiopien hungern, werden jede Nacht die Rosen in Kühlwagen nach Addis Abeba gebracht und dann mit dem Flugzeug nach Brüssel. Von Brüssel aus werden die Blumen zur Verteilung in die Niederlande gefahren. Jedes Jahr … Weiterlesen →

Staatliche Erpressung durch EU zugunsten BayerMonsanto! 80 Organisationen lehnen eine Einmischung in Mexikos Ausstieg aus Glyphosat und gentechnisch verändertem Mais ab-80 Groups Blast US Interference in Mexico’s Phaseout of Glyphosate and GM Corn

Mexiko macht es vor: Verbot von transgenem Mais und Glyphosat. Laut der aktuellen Studie, die Präsident Andrés Manuel López Obrador in Auftrag gab, wurde Glyphosat in Muttermilch, Tortillas, Wasser, Blut und Urin gefunden. Außerdem will die mexikanische Regierung die über … Weiterlesen →

Simbabwe, das einst als Kornkammer Afrikas galt- Der Kampf um Simbabwes Land hat nie aufgehört! The Battle for Zimbabwe’s Land Never Ended

Simbabwe galt einst als Kornkammer Afrikas. Heute ist das Land auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen. Die Menschen in Simbabwe haben eine  Vision: Eine Gemeinschaft, die die Natur respektiert, ihre Lebensumstände aus eigener Kraft verbessert und so die Armut überwindet. „Wir alle haben … Weiterlesen →

Französische Supermarktkette wegen Verkaufs von Rindfleisch im Zusammenhang mit der Zerstörung des Regenwaldes verklagt- French supermarket sued for selling beef linked to rainforest destruction

Mittlerweile ist gut dokumentiert, wie Banken und Investoren an der Zerstörung des Regenwaldes beteiligt sind. Und auch Supermärkte stehen wegen Entwaldung in Kritik. Die Entwaldung im brasilianischen Amazonas-Regenwald erreichte 2020 ein 12-Jahres-Hoch. Die Zerstörung der Lunge unseres Planeten nimmt erschreckend zu. … Weiterlesen →

„Unsichtbarer Killer“ Es gibt eine andere Pandemie vor unserer Nase und sie tötet 8,7 Mio Menschen pro Jahr-There’s another pandemic under our noses, and it kills 8.7m people a year

Es werden immer mehr Gesetze verabschiedet, um Proteste gegen fossile Brennstoffe zu unterdrücken, und darüber sollten wir uns alle in der sich erwärmenden Welt Sorgen machen. Während Covid auf der ganzen Welt wütet, tötet die Luftverschmutzung etwa dreimal so viele … Weiterlesen →

Suez-Kanal feststeckender „Ever Given“- In Suez leiden Tausende Tiere in Schiffsrümpfen- Stuck in Suez: Thousands of Animals Packed Tight in Ship Hulls

Das Containerschiff „Ever Given“ blockiert weiter die Schifffahrtsroute zwischen Asien und Europa – mit gravierenden Auswirkungen. Die Sorge um das Wohlergehen von Tausenden von Tieren, die an der heißen Wasserstraße festsitzen, wächst. Von all den Millionen Tonnen Fracht, die sich … Weiterlesen →

R.I.P. Juan Carlos Cerros – Indigener Umweltaktivist in Honduras im Kampf gegen Staudamm ermordet- Indigenous activist killed in Honduras, led fight against construction of a dam

Nachdem unsere Freundin Berta Cáceres, Gründerin des COPINH, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Rechte der indigenen Völker in Honduras zu verteidigen, im Kampf gegen einen Bau eines Staudamms am 04.März 2016 ermordet wurde, sagte ihre Tochter Berta … Weiterlesen →