Weltweite Sammelklagen gegen Bayer! Das Pharma-Geschäft füllt Bayer die Kassen auf Kosten der Gesundheit von Frauen!

Jetzt steht Bayer selbst in der Kritik und sieht sich mit weltweiten Sammelklagen konfrontiert. Zwar ist in San Francisco dem Berufungsantrag Bayers wegen des  289 Millionen Dollar Schadenersatzes stattgegeben worden und der Fall des krebskranken Hausmeisters Dewayne Johnson wird vielleicht wieder neu … Weiterlesen →

Mit 90 die Welt retten! Wachstum ist nicht die Lösung – Wachstum ist das Problem.

Wie zeitgemäß ist der Mythos des grenzenlosen Wachstums angesichts der weltweiten Ressourcenknappheit noch? „Mehr Wachstum!“ – diese Forderung ist besonders in Zeiten von Wirtschafts-, Umwelt- und Finanzkrisen beliebt, denn die amerikanische Immer-mehr-Ideologie gilt weltweit als Garant für eine gesunde Ökonomie. An … Weiterlesen →

Ein Blick auf die Massenproduktion von Lebensmitteln – Wenn wir wüssten, was wir essen, würden wir es vielleicht gar nicht mehr essen wollen!

Unser Brot natürlich handgeknetet, unsere Milch handgemolken, frisch von der Weide aus artgerechter Tierhaltung und den Joghurt handgerührt mit soeben gepflückten Erdbeeren. Ein erfreuliches Bild, welches uns die Werbung täglich zig Male zu vermitteln versucht. Die Regierungen sind unerträglich langsam bei der … Weiterlesen →

Kennen Sie Roland Emmerichs „Das Arche-Noah-Prinzip“ ?

Der deutsche Science-Fiction-Film aus dem Jahre 1984 „Das Arche-Noah-Prinzip“ ist das Regiedebüt von Roland Emmerich. Der Film wurde 1983 gedreht und spielt im Jahr 1997. Damals hätte nie jemand gedacht, dass Emmerich durch seine Katastrophenfilme wie Independence Day, The Day After Tomorrow und 2012 so berühmt werden würde. … Weiterlesen →

Deutsche Bank liegt am Boden – zahlt Milliarden an Boni und der neue Großaktionär ist nicht nur eine „Heuschrecke“, sondern tätigt Geschäfte mit Waffen, Munition und Personenschutz

Die Deutsche Bank steckt in der größten Krise ihrer Geschichte. Schon wieder ein Milliardenverlust bei Deutschlands größter Bank, das dritte Jahr in Folge. Deutschlands größtes Geldhaus will aber trotz  500 Mio.Euro Verlust nach Steuern für das Jahr 2017 eine Milliarde Euro als … Weiterlesen →