Wer hätte vermutet, dass im trockenen Afrika in Aquakulturen investiert wird und diese heimische Fischarten bedrohen? – How Aquaculture Is Threatening the Native Fish Species of Africa

Weltweit investieren Investoren und Konzerne in den Ausbau der Fisch- und Meerestierzüchtung, denn der steigende Konsum verheißt gute Geschäfte. Durch die fortschreitende Überfischung werden globale Fischvorkommen immer kleiner. Da der Fischkonsum stetig steigt, wird in Aquakulturen oder Aquafarming investiert. Die Folge ist, dass Umwelt und … Weiterlesen →

Unglaublich! Staatliche Erpressung zugunsten der Textilindustrie – USA warnt Afrika davor, Altkleiderimporte zu verbieten – US cautions Africans against banning used clothes

Die USA drohen mit Sanktionen, sollten Kenia, Ruanda, Tansania und Uganda ihr Verbot von Altkleiderimporten nicht rückgängig machen. Wenn ein Land in Afrika Exporte aus den Westlichen Ländern verweigert, weil sie der eigenen Wirtschaft schaden und somit auch Arbeitsplätze verloren gehen, … Weiterlesen →

Irrsinn Entwicklungshilfe! In Afrika sterben Menschen an Hunger und Durst und wir sponsern Projekte in China, Saudi Arabien, Türkei, USA…

Nach wie vor leiden Millionen von Menschen unter chronischem Hunger und an vielen Orten herrschen akute Nahrungskrisen und gar Hungersnöte.  In den afrikanischen Ländern ist der Prozentsatz absoluter Armut kaum gesunken. Noch heute leben über 40% der Menschen in Subsahara-Afrika in absoluter Armut. … Weiterlesen →

Wie Aquakultur die heimischen Fischarten Afrikas bedroht – How Aquaculture Is Threatening the Native Fish Species of Africa

Weltweit investieren Investoren und Konzerne in den Ausbau der Fisch- und Meerestierzüchtung, denn der steigende Konsum verheißt gute Geschäfte. Durch die fortschreitende Überfischung werden globale Fischvorkommen immer kleiner. Da der Fischkonsum stetig steigt, wird in Aquakulturen oder Aquafarming investiert. Die Folge ist, dass Umwelt und … Weiterlesen →

Unglaublich – G20, sieht so Wirtschaftshilfe aus? US-Sanktionen, weil Afrikanische Länder gebrauchte Kleidung nicht länger wollen – Rwanda, Tanzania and Uganda face US sanction after used clothes ban

Der Import gebrauchter Kleidung hat die regionale Bekleidungsindustrie in Afrika zugrunde gerichtet und die Regionen zu abhängig vom Westen gemacht. Etliche Länder Ostafrikas haben es gründlich satt, mit Second-Hand-Waren von westlichen Hilfsorganisationen und Großhändlern überschwemmt zu werden. Sie wollen solche … Weiterlesen →

Afrikas Städte – neue Handlungsräume für Frauen – Innovative Forschungen afrikanischer Wissenschaftlerinnen

„Urbanes Afrika“ lautete das Thema einer gigantischen Konferenz zur internationalen Afrikaforschung, ECAS, die gerade in Basel stattfand und vom Netzwerk europäischer Afrika-Institute (AEGIS) ausgerichtet wurde. Ein bedeutender thematischer Fokus – schließlich prägen Verstädterungsprozesse afrikanische Gesellschaften. Migration ist häufig nicht auf … Weiterlesen →

Mit Kartoffelchips gegen den Hunger in Afrika? – Konzerne als Retter in der Entwicklungspolitik? – Das Geschäft mit der Entwicklungshilfe

Mit Kartoffelchips gegen den Hunger in Afrika? Die Potato Initiative Africa wollte moderne Kartoffelverarbeitung nach Nigeria und Kenia bringen. Ja, Sie lesen richtig. Wie sollen wir uns das nun vorstellen? Da sitzen die hungrigen Menschen mit einer Tüte Kartoffelchips? 20 Millionen … Weiterlesen →