Eilmeldung: Brutaler Überfall durch Polizisten auf Mapuche-Ureinwohner in Chile! Überall Völkermord an Indigenen wegen Ländereien! Declaración Pública ante secuestro de Lonko Víctor Queipul

Die Mapuche – Angehörige des größten indigenen Volkes in Chile – führen einen zähen Kampf um Grund und Boden und werden von Polizisten brutal überfallen. Die Mapuche-Gemeinden sind in hoher Alarmbereitschaft! Seit der aktuellen niederträchtigen Tat, geschützt durch die chilenische Regierung, wurde … Weiterlesen →

Leben auf unsicherem Boden – Der Kampf gegen die Naturgewalten

Klimawandel – Erdbeben, Vulkanausbrüche, Überschwemmungen, Dürre, Hitze und Wirbelstürme Grundsätzlich ist alles bekannt, auch den Regierungen. Aber immer noch denkt die Menschheit nicht langfristig, sondern ist nur am kurzfristigen Profit orientiert. Die jüngst erteilte Genehmigung für Ölbohrungen in der Antarktis … Weiterlesen →

Tektonische Platten – Erdbeben: Nach San Francisco, Chile, Island, Japan, jetzt Peru

Heftige Erdbeben sorgen für ein unruhiges Wochenende. Update: Nachdem zahlreiche Erdbeben am Wochenende Nordkalifornien und das Zentrum von Chile in Panik versetzt hatten, erschütterte ein schweres Erdbeben den Süden Perus. Es erreichte eine Stärke von 7,0 , teilte die US-Erdbebenwarte USGS mit. Das Beben … Weiterlesen →

Trotz Warnung und Verbot vom Gesundheitsministerium – evangelikale Gruppe injizierte Tausenden von Indigenen eine Veterinärmedizin als Impfstoff gegen Covid-19 – Un grupo evangélico peruano inyecta a miles de personas un medicamento veterinario para la Covid-19

Lateinamerika ist zu einem Hot-Spot der Covid-19-Erkrankung geworden. Covid-19 trifft auch den Amazonas und es gibt bereits Zehntausende infizierte Indigene in Brasilien, Kolumbien, Bolivien, Ecuador und Peru. Während der Coronakrise findet nicht nur eine gigantische Plünderung des Regenwaldes statt, sondern … Weiterlesen →