Könnten Avocados sprechen, würden sie von Morden durch Kartelle, miserablen Arbeitsbedingungen, Hungerlöhnen und ökologischem Desastern berichten!

Innerhalb von neun Jahren hat sich der Importwert von Avocados mehr als vervierfacht, obwohl bekannt ist, dass Avocados viel Wasser benötigen, bevor sie in den Regalen angeboten werden. Gerade dort, wo es sowieso Probleme mit dem Wasser gibt, genau dort … Weiterlesen →

R.I.P. Homero Gómez González, ein berühmter Umweltschützer in Mexiko, wurde ermordet – A butterfly activist in Mexico Is Found Dead, Two Weeks After Vanishing

Mit einem Herzen voller Trauer erhielten wir die Nachricht, dass der Umweltschützer und für seinen Einsatz für die Monarchfalter bekannte Homero Gomez Gonzalez in Mexiko ermordet aufgefunden wurde. Homero Gomez Gonzalez setzte sich in seiner Heimat Mchoacán, der Region, die … Weiterlesen →

Schizophrenie – Während man über Ausstoß von CO2 diskutiert, karrt man Lebensmittel durch die Welt! 

Mehr Geld für den Klimaschutz – Deutschland unterstützt die Schwellen- und Entwicklungsländer, und zwar mit 110 Millionen Euro wird der Aufbau von Versicherungen gegen Klimafolgeschäden gefördert. Da werden sich die großen Versicherungskonzerne freuen, während weiterhin aus fernen Ländern Obst, Gemüse … Weiterlesen →

Die Avocados und der grosse Wasserraub in Chile – Tras reportaje de Danwatch: Supermercados de Dinamarca evitarán importar paltas chilenas por robo de agua en Petorca

>>Avocado: Die Baumbeere  mit schlimmen Nebenwirkungen. Der lange Kampf von Rodrigo Mundaca und seiner Organisation zeigt erste Erfolge. Nach einer dänischen Reportage mit dem Titel  – „Die Avocados und der grosse Wasserraub“ versprechen die ersten Discounter: Hasta luego, Avocado. Chile ist der größte … Weiterlesen →