Bangladesch: Sie wurde nur 11 Jahre alt – von Lehrern vergewaltigt und getötet! Sexual Abuse of Children in Bangladesh

Wie gefährlich das Leben von Mädchen sein kann, wird auch in Bangladesch deutlich. Armut, Gewalt und kulturelle Traditionen unterdrücken Millionen von Mädchen auf der ganzen Welt, nicht anders ist es in Bangladesch. Eigentlich sollte eine Schule ein sicherer Ort für … Weiterlesen →

Wird Äthiopien das „neue Myanmar“ der Bekleidungsindustrie?- Is Ethiopia becoming the “new Myanmar” of the garment industry?

Laut einer Studie sind äthiopische Textilarbeiter die am schlechtesten bezahlten der Welt. Müsste man die Kleidung von H&M beschreiben, würde der Satz lauten: „Sieht gut aus und kostet fast nichts.“„Bekleidungsfirmen sind Nomaden“, sagt ein auf das Gewerbe spezialisierter Berater, „sie … Weiterlesen →

Bangladesch: Mädchen lebendig verbrannt, weil sie sexuelle Belästigung angezeigt hatte! – Bangladesh Sentences 16 to Death for Burning Teen Girl Alive

Sie wurde lebendig verbrannt, nur weil sie den Schulleiter einer Schule wegen versuchter Vergewaltigung angezeigt hatte. Bangladesch ist bekannt, für die schlechten Arbeitsbedingungen, unter denen Frauen leiden. Doch weniger bekannt ist die brutale Gewalt, der Mädchen und Frauen in Bangladesch … Weiterlesen →

Greenwashing der Textilmafia! Sind es „moderne Sklaven“, die das Label „Grüner Knopf“ in ein Kleidungsstück nähen? 

Etwa 90 Prozent der in Deutschland verkauften Mode stammen zum größten Teil aus China, Bangladesch, der Türkei oder aus Myanmar. Eigentlich, denn was viele Verbraucher nicht wissen, ist, dass China in anderen Ländern nähen lässt, und zwar von „modernen Sklaven“. … Weiterlesen →

Weil billiger – Schuhe werden von chinesischen Firmen für Europa durch moderne Sklaven in Äthiopien(!) hergestellt!

War Ihnen bekannt, dass China auf Grund der steigenden Betriebskosten im Inland Schuhe jetzt in Äthiopien herstellt? Hauptsache: Billig, billig, billig! Die Realität, in der Schuhe produziert werden, könnten die Damen und Herren abschrecken. Denn dort, wo Hunger und Dürre für … Weiterlesen →

Saudi Arabien u. Kuwait- Lange Arbeitszeiten, körperlicher und sexueller Missbrauch, unbezahlte Löhne, Nahrungsentzug bleiben Realität!

Ausländische Hausmädchen – gefangen, ausgebeutet, missbraucht oder hingerichtet!  Ein philippinisches Dienstmädchen wurde von ihrem Arbeitgeber als Strafe an einen Baum gefesselt, der Arbeitgeber gehört dem saudischen Königshaus an. Es gibt sogar in Saudi Arabien eine neue Foltermethode für Dienstmädchen, sie werden gezwungen Bleichmittel zu … Weiterlesen →

Leiden für neue Schuh-Trends – krank durch Chemikalien, Kinderarbeit, Ausbeutung!

Die Messe Gallery SHOES in Düsseldorf ist die internationale Fashion Trade Show für Schuhe, Taschen und Accessoires. Hunderte Brands aus 31 Ländern zeigen im März ihre neuesten Kollektionen an Damen-, Herren- und Kinderschuhen, Taschen, Gürtel, Kleinlederwaren und weiteren Accessoires. Die Realität, … Weiterlesen →

Aus Saudi Arabien kehren Hausmädchen traumatisiert nach Missbrauch zurück!- 81 women workers return from Saudi Arabia with scars of physical, mental abuse by employers

In Saudi Arabien werden Hausmädchen missbraucht. Mindestens 128 bangladeschische „moderne Sklaven“ darunter 81 Frauen, die als Hausangestellte gearbeitet haben, sind nach körperlicher und psychischer Misshandlungen traumatisiert aus Saudi Arabien nach Hause zurück gekehrt. Sie werden als Hausangestellte eingestellt und stattdessen müssen sie … Weiterlesen →

Vorsicht! Billiglohnländer – Gefährliche chemische Substanzen in Textilien! – New clothes are dirtier than they look!

  Haben Sie sich noch nie gefragt, welche chemischen Substanzen in den Billiglohnländern verwendet werden? Das Etikett verrät nicht, welche Chemikalien benutzt wurden, um die Kleidungsstücke zu färben, bleichen, imprägnieren oder zu bedrucken. Bevor neue Kleider für den Transport verpackt … Weiterlesen →