Nicht nur Großwildjagd – Schutzgebiet Dzanga-Sangha – Deutsche Entwicklungshilfe schadet der Gesundheit und Gleichberechtigung indigener Frauen

Seit der Schaffung des Schutzgebietes Dzanga-Sangha gelten für die Bayaka-Gemeinden, die jagen und sammeln, um ihre Familien zu ernähren, Einschränkungen in der Nutzung ihres angestammten Landes. Auch der Bestand kleiner Wildtiere, auf die die Bayaka für ihre Versorgung angewiesen sind, ist … Weiterlesen →