R.I.P. Menschenrechtsverteidigerin Leonor Viloria Wayuu- In Kolumbien kämpfen die bedrohten Frauen der Wayuú-Gemeinschaft weiter gegen den ausufernden Bergbau- The story of Blood Coal- In Colombia, threatened women of the Wayuú community continue to fight rampant mining

Euer Profit kostet uns das Leben! Indigene Völker von Lateinamerika sterben; schuldig sind multinationale Konzerne. Nicht nur die Menschenrechtsverteidigerin Leonor Viloria ist gestorben, sondern ganz im Stillen stirbt der gröβte indigene Volksstamm des Landes, die Wayúu. Ihr lebenspendender Fluss wurde … Weiterlesen →

Nicht nur der Klimawandel bedroht den Kaffee- It’s not just climate change that threatens coffee

Hunderttausende Hektar Kaffeeproduktion wurden in 2021 durch extremes Wetter und klimabedingte Schädlinge vernichtet. Jeder Kaffeeliebhaber auf der Welt wird den Preis zahlen. Seit einem halben Jahrhundert gab es keine großen Anstrengungen mehr, eine neue Kaffeebohnensorte zu entwickeln, und wir erleben … Weiterlesen →

Avocados oder Kaffee? Nicht nur der Klimawandel bedroht den Kaffee sondern der stetig steigende Boom von Avocados – Avocados or coffee? It’s not just climate change that threatens coffee, but the ever-increasing boom in avocados

Kolumbien zählt zu den führenden Kaffeeanbauländern weltweit, doch was geschieht, wenn in Kolumbien kein Kaffee mehr angebaut werden würde, stattdessen Avocados?  Müssen wir uns sorgen, dass wir bald eine Kaffeeknappheit erleben?  Auf 99 Prozent der Kaffeeplantagen wachsen nur zwei verschiedene … Weiterlesen →

„Coronavirus könnte uns auslöschen“: Indigene blockieren ihre Dörfer – John Lundin: Quarantined in the Heart of the World

Indigene Gruppen in ganz Südamerika blockieren ihre Dörfer und ziehen sich in ihre traditionellen Wald- und Berghäuser zurück, um der potenziell katastrophalen Bedrohung durch das Coronavirus zu entkommen. In den letzten Tagen haben indigene Gruppen in Brasilien, Kolumbien, Ecuador und … Weiterlesen →