„Schwarzes Gold“ durch Aquakultur – Kaviarfarm für Dubai in Deutschland und Störzuchtfarm in Kroatien mit Unterstützung der EU

Der Stör ist das am meisten vom Aussterben bedrohte Tier der Erde. Demnächst werden Störe in Schleswig-Holstein wie Kühe in Massentierhaltung „gemolken“. Ein Unternehmen aus Dubai will den vom Aussterben bedrohten „Stör“ züchten und den dann weiterverarbeiteten Fischlaich nach Indien verkaufen. In der Aquakultur … Weiterlesen →

Stop Trophy Hunting! Jagdtourismus aus Europa, USA und arabischen Ländern: die Vertreibung der Maasai geht weiter – und wird mit Entwicklungshilfe auch noch unterstützt!

Um Platz für die Superreichen und deren blutiges Hobby, die Trophäenjagd, zu schaffen, nutzen die Regierungen den Vorwand, Schutzgebiete zu errichten, zur Vertreibung gefährdeter Völker wie die Massai, die seit Generationen dort leben. Die Großwildjagd in Afrika ist ein Milliardengeschäft mit dem Tod … Weiterlesen →

Global Water Summit 2017 in Madrid – Schweiz gewinnt zweiten Preis im Global Water Award und dürregeplagtes Kenia den ersten Preis

138 Projekte aus 43 Ländern konkurrierten um die innovativsten Lösungen für das Problem der globalen Wasserknappheit. Schweiz, da war doch was? Ja, es stimmt, die Heimat von Nestlé, des größten Wasserkonzerns der Welt. Zufällig, aber auch nur ganz zufällig, befindet sich … Weiterlesen →

Dubai: Britin droht Steinigung nach Vergewaltigung, nachdem sie Anzeige erstattete – British woman ‚arrested in Dubai after reporting rape‘

Es klingt wie der Albtraum einer jeden Frau: Weil sie Opfer einer Gruppenvergewaltigung in Dubai wurde und diese bei der Polizei anzeigte, droht einer Touristin nun eine Anklage wegen „außerehelichem Sex“. Der Strafrahmen reicht von Haft über Auspeitschen bis zum Tod durch Steinigung … Weiterlesen →