Die Biene wurde zum wichtigsten Lebewesen auf dem Planeten erklärt- World Bee Day- The Bee Is Declared The Most Important Living Being On The Planet

In nur 100 Jahren gingen auf Grund von Monokulturen über 75 Prozent der biologischen Vielfalt verloren. Pflanzen, Insekten und Organismen sind für die Nahrungsmittelproduktion von entscheidender Bedeutung, doch diese Artenvielfalt geht verloren. Es wird sogar schon vor der Bedrohung der weltweiten Nahrungsmittelproduktion durch … Weiterlesen →

Die Luft für Bayer wird immer dünner – da helfen auch nicht die groß angelegten PR-Kampagnen- U.S. appeals court upholds $25 mln Roundup verdict in blow to Bayer

Zehntausende Menschen führen ihre Krebserkrankungen auf BayerMonsantos Unkrautvernichter RoundUp zurück, der den Wirkstoff Glyphosat enthält. Reicht das immer noch nicht um Glyphosat zu verbieten? Das zuständige Gericht in San Francisco bestätigte ein Urteil, wonach Bayer dem Kläger Edwin Hardeman  25 … Weiterlesen →

Staatliche Erpressung durch EU zugunsten BayerMonsanto! 80 Organisationen lehnen eine Einmischung in Mexikos Ausstieg aus Glyphosat und gentechnisch verändertem Mais ab-80 Groups Blast US Interference in Mexico’s Phaseout of Glyphosate and GM Corn

Mexiko macht es vor: Verbot von transgenem Mais und Glyphosat. Laut der aktuellen Studie, die Präsident Andrés Manuel López Obrador in Auftrag gab, wurde Glyphosat in Muttermilch, Tortillas, Wasser, Blut und Urin gefunden. Außerdem will die mexikanische Regierung die über … Weiterlesen →

Die Natur schlägt immer zurück und sie tut es bereits! Farmer verlieren den Kampf gegen Glyphosat-Resistenz und Menschen werden krank!

Die Glyphosat-Resistenz trat erstmals 1996 in Australien auf einer Apfelplantage auf, ironischerweise in dem Jahr, in dem die erste glyphosat-resistente Kulturpflanze (Sojabohne) in den USA eingeführt wurde. Zur gleichen Zeit wurde auch in Argentinien genmanipuliertes Soja vom US-Bio-Tech-Konzern Monsanto angebaut … Weiterlesen →

Studie verbindet Pestizidexposition mit Tumoren des Zentralnervensystems im Kindesalter- The toxic truth about pesticides! Study Links Pesticide Exposure to Childhood Central Nervous System Tumors

Eine neue Studie ergänzt den Beweis, dass Pestizide die Gesundheit von Kindern schädigen. Während bereits Länder des Nahen Ostens , Afrikas und Asiens Glyphosat-Herbizide wegen „wahrscheinlich krebserzeugend“ verbieten, wird in der EU die Verlängerung von Glyphosat nach 2022 geprüft. Forscher stellten bereits … Weiterlesen →

Während die Zulassungen von Pestiziden in Brasilien steigen, wird Forscherin wegen Veröffentlichung von Studien bedroht- Brazil – Professor is threatened for publishing research on pesticide use

Die Regierung von Bolsonaro genehmigte in Brasilien über 800 neue Pestizide, viele davon hoch toxisch. Sogar Pestizide mit dem umstrittenen Glyphosat wurden genehmigt. Nachdem in vier brasilianischen Bundesstaaten in nur kurzer Zeit mehr als 500 Millionen Bienen von Imkern tot aufgefunden … Weiterlesen →

Die Hanfpflanze – der Tausendsassa – trockentolerant und anspruchslos! Verhindern BASF und Bayer den Anbau von Hanf in Deutschland?

Hanf ist eine wichtige Lösung für die wachsenden Umweltprobleme, mit denen wir heute konfrontiert sind. Weltweit entdeckten Länder, dass Hanf die nährstoffreichste Pflanze der Welt ist, dass er mehr CO2 pro Hektar absorbiert als andere Nutzpflanzen und dass die gesamte … Weiterlesen →

Landwirte und Naturschützer fordern vor Gericht, Bayer-Monsantos Roundup vom Markt zu nehmen – FARMWORKERS AND CONSERVATIONISTS ASK COURT TO REMOVE BAYER-MONSANTO’S ROUNDUP FROM THE MARKET

Immer mehr Länder verbieten Glyphosat, so auch Mexiko. Seit Sri Lanka Glyphosat verboten hat und auch die Nutzung von Pestiziden einschränkte, verzeichnet das Land sogar weniger Selbstmorde unter den Landarbeitern. Der Wissenschaftler, der bereits vor Jahren feststellte, dass Glyphosat für die wachsende … Weiterlesen →

Pestizide in Bordeaux-Weinen aufgedeckt – Französische Umweltschützerin vor Gericht! – Pesticides in Bordeaux wine: French environmentalist in court

Die ersten Länder haben bereits Gesetze verabschiedet, die Tierschützer kriminalisieren. Doch was geschieht, wenn man feststellt, dass Pestizide ein ständiger Begleiter im Weinanbau sind? Es gibt fast keinen Wein aus konventionellem Anbau ohne Pestizidrückstände. Im konventionell betriebenen Weinbau werden Herbizide, … Weiterlesen →

Top! Französischer Bauer hat nach 15 Jahren Kampf gegen Monsanto gewonnen – French farmer wins protracted legal battle against Monsanto

Paul François hatte im April 2004 versehentlich Dämpfe des Monsanto-Unkrautvernichters Lasso eingeatmet. Ihm wurde daraufhin schlecht, er spuckte Blut aus und musste in die Notaufnahme. In den folgenden Jahren musste der Bauer aus dem westfranzösischen Bernac immer wieder ins Krankenhaus. … Weiterlesen →