Gegner größenwahnsinniger Projekte werden zu Terroristen erklärt – Haben die TAV-Gegner die EU „beleidigt“?

Seit einiger Zeit läuft in Italiens „Nicht mehr FIAT-Stadt“ ein Prozess gegen die Gegner (NO-TAV) der Hochgeschwindigkeitsbahn Turin – Lyon (TAV). Wer nun denkt, dass sich die Argumentations-Lächerlichkeiten seitens der Turiner Staatsanwaltschaft nicht mehr überbieten lassen, irrt gewaltig. Laut dem … Weiterlesen →