#FreeWordsTurkey – Frau Merkel, Herr Juncker: Fordern Sie Meinungsfreiheit in der Türkei! Schluss mit der Beschwichtigungspolitik!

Wir fordern die Bundesregierung und die EU-Kommission auf, klar Position zur Lage in der Türkei zu beziehen, die Meinungs- und Pressefreiheit in ihren Entscheidungen, Handlungen und Äußerungen kompromisslos und aktiv einzufordern und sie nicht zum Verhandlungsgegenstand zu machen. Schluss mit Beschwichtigungspolitik! … Weiterlesen →

Erdogans „Säuberungswelle“ – Das Ende der Demokratie – Paradox: EU zahlte Türkei über 400 Mio. Euro für Justiz und innere Angelegenheit

Die von Präsident Erdogan angekündigte „Säuberung“ läuft auf Hochtouren: Bereits 6000 Menschen wurden festgenommen. Zudem wurden laut Anadolu mehr als 2700 Richter und Staatsanwälte suspendiert. Aus der Türkei mehren sich die Berichte über Lynchjustiz an mutmaßlichen Beteiligten an dem Putsch. In der … Weiterlesen →

Pressefreiheit in Gefahr – auch in Deutschland werden Blogger angegriffen, zum Beispiel von N24 aus dem Hause Springer

Täglich werden Journalisten und Blogger angegriffen und eingeschüchtert, um sie zu begrenzen und Medien gleichzuschalten. Das Recht auf Meinungsfreiheit und auf Information ist ein universeller Bestandteil in der Erklärung der Menschenrechte. Alle Journalisten, in allen Bereichen der Medien, müssen ihre … Weiterlesen →

Das Ende der Pressefreiheit in der Türkei – EU zahlte Türkei über 400 Mio. Euro für Justiz und innere Angelegenheit

Die Pressefreiheit wurde zu Grabe getragen! Nach der regierungskritischen Zeitung «Zaman» ist in der Türkei auch die mit dem Blatt eng verbundene Nachrichtenagentur Cihan unter staatliche Zwangsaufsicht gestellt worden. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu bestätigte, dass Cihan unter Zwangsverwaltung gestellt wurde. … Weiterlesen →

Netzfrauen bloggen auch – Landesverrat? ANGRIFF AUF DIE WELTWEITE PRESSEFREIHEIT !

Netzfrauen sind empört darüber, dass der Generalstaatsanwalt gegen die Kollegen des Online-Blogs „netzpolitik.org“ ein Strafverfahren eingeleitet hat. Würden auf Basis dieser Argumentation die ersten Journalisten oder Blogger wegen Landesverrat verurteilt werden, wäre es mit der Pressefreiheit endgültig vorbei. Wenn es nach … Weiterlesen →

Wer macht die „öffentliche Meinung“? Mega-Fusion Axel Springer und Prosiebensat.1

Vor zehn Jahren hatten Wettbewerbshüter eine Fusion verhindert, nun soll sich der Axel Springer Verlag in Fusionsgesprächen mit dem TV-Konzern ProSiebenSat.1 befinden. Die ProSiebenSat.1 Group ist eines der führenden Medienhäuser in Europa. Sie erreichen mit dem TV-Sendern in Deutschland, Österreich … Weiterlesen →