Minas Gerais Disaster – Brasilien das neue Fukushima – Arsen, Cadmium, Quecksilber, alles schon gemischt!

Wieder ist ein Damm in einer Eisenerzmine in Minas Gerais, Brasilien, gebrochen. 2015 waren über 50 Millionen Tonnen mit Eisenerz, toxischen Schwermetallen und Chemikalien in den Rio Doce geflossen und dies war bislang die schlimmste  Umweltkatastrophe Brasiliens gewesen. Insgesamt ergossen sich nach … Weiterlesen →

ThyssenKrupp: Menschenrechtsverletzungen für Stahlproduktion, U-Boot-Deals in Krisengebiete, heikle Umsiedlungen, Stahlstaub-Gefahren

Das europäische Sorgenkind Portugal beschert ThyssenKrupp einen Großauftrag in Höhe von 47,9 Millionen Euro. Obwohl Portugal mit fast 130 Prozent seiner Wirtschaftskraft verschuldet ist, bleiben  immer noch Millionen für die Modernisierung von zwei U-Booten, die 2004 bis 2009 in Kiel gebaut wurden. Die Thyssenkrupp … Weiterlesen →