Brasilien – wieder eine Menschenrechtsaktivistin gefoltert und brutal ermordet – R.I.P. Dilma Ferreira Silva

Unter tiefem und aufrichtigem Schmerz informieren wir über den  grausamen Mord  an der brasilianischen Menschenrechtsverteidigerin Dilma Ferreira Silva, ihrem Mann und einem Freund. Sie wurden gefoltert und ermordet. Dilma wurde nur 47 Jahre alt. Sie war wie auch die ermordete Berta Cáceres aus … Weiterlesen →

Serengeti stirbt durch Staudamm, Bergbau, Umweltverschmutzung und Waldzerstörung – SERENGETI – Mara River threatened by mining, pollution and forest destruction

Kenias ehrgeizige Pläne, den zweitgrößten Staudamm Afrikas zu bauen, rücken immer näher. Die zweite Phase der Mau-Vertreibung wird bald beginnen. Etwa 7.000 Indigene wurden bereits vertrieben und jetzt sollen weitere 40.000 Menschen ihre Heimat verlieren. Auch die britische Regierung soll ein großes Interesse … Weiterlesen →

Stop Trophy Hunting! Jagdtourismus aus Europa, USA und arabischen Ländern: die Vertreibung der Maasai geht weiter – und wird mit Entwicklungshilfe auch noch unterstützt!

Um Platz für die Superreichen und deren blutiges Hobby, die Trophäenjagd, zu schaffen, nutzen die Regierungen den Vorwand, Schutzgebiete zu errichten, zur Vertreibung gefährdeter Völker wie die Massai, die seit Generationen dort leben. Die Großwildjagd in Afrika ist ein Milliardengeschäft mit dem Tod … Weiterlesen →

Maxima Acuña Chaupe – Die Beschützerin des Wassers – wurde brutal vom Bergbaukonzern angegriffen – Latin American environmental defender attacked, hospitalized

Die größte Goldmine weltweit droht Máxima Acuña  mit Mord, falls sie ihr Land nicht verlässt. Die peruanische Bergbaufirma Yanachocha plant den Bau der Conga-Mine auf ihrem Anwesen. Dieses Anwesen hat Maxima unter größter Mühe zusammen mit ihrem Mann gekauft. “Mein Schweiß ist in … Weiterlesen →