Qualitätsjournalismus: Erkenntnis und Online-Welt – Neue Herrschaft über Content und Tomaten

Der Trend zum Selbstgemachten reicht vom Gartenbau bis zum Verlagswesen. Ein Einblick in die gravierenden, spannenden und insgesamt positiven Veränderungen. Freiheit für die Bio-Tomaten. Freiheit für die Gedanken, die Meinungsfindung und die Bildung. Ein Buch wie ein Tagtraum Diese unbändige … Weiterlesen →

Kommentar: Machtdemonstration auf Kosten von Satire und Pressefreiheit

Ohne Pressefreiheit ist eine Demokratie nicht möglich. Satire ist eine Kunstgattung, die durch Spott, Ironie und Übertreibung bestimmte Personen, Anschauungen, Ereignisse oder Zustände kritisieren oder verächtlich machen will. Zwei unterschiedliche Bereiche und doch bezeichnend für die Situation in der wir zur … Weiterlesen →

Der reinste Irrsinn! Warum lassen ARD und ZDF zu, dass Vollstreckungsbehörden Ventilwächter an Autos anbringen oder jemanden in den Knast schicken?

Rundfunkbeitrag – wer nicht zahlt kommt in den Knast. Siglinde Baumert weigert sich seit 2013, für ARD und ZDF die Rundfunkgebühren zu zahlen. Sie besitzt keinen Fernsehapparat und kein Radio. Die Rundfunkgebühren (auch GEZ genannt) sind Geschichte. Seit dem 1. 1. 2013 … Weiterlesen →

Der etwas andere Jahresrückblick – Tschüssikowski 2014

Das Jahr 2014 produzierte die unterschiedlichsten Schlagzeilen. Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien, Ukrainekrise, Gazakrieg, ISIS, Kobane, Freihandelsabkommen, die Terrorgruppe Boko Haram verschleppte 270 Mädchen aus einer Schule im nigerianischen Chibok, Reyhaneh Jabbari wurde in Iran erhängt, Meriam Yehya Ibrahim wurde gerettet und konnte in … Weiterlesen →